Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Mehl-Tortilla-Rezept: Das ultimative How-to

Juni 30, 2020 7 Min lesen 1 Kommentar

Flour Tortilla Recipe: The Ultimate How-To

Nichts schlägt den Geschmack und den Geruch von hausgemachten Tortillas, und mit unserem köstlichen hausgemachten Mehl-Tortilla-Rezept, werden Sie Tortillas für jeden Tag der Woche drücken und kochen!

Mehl-Tortillas-Rezepte brauchen nur vier Zutaten: Mehl, Wasser, Salz und Gemüseöl und a diese Tortilla Press. wird die Vorbereitung noch einfacher machen, was Ihnen viel mehr Zeit gibt, um darüber nachzudenken, was Sie in Ihre Tacos einsetzen sollen!

Unsere hausgemachten mexikanischen Mehl-Tortillas sind authentisch, einfach zu pressen, leicht zu kochen und noch einfacher zu essen.

Folgen Sie unserem einfachen Mehl-Tortilla-Rezept, und Sie wissen bald, wie Sie Tortillas von Grund auf Kratzer machen, wie in Mexiko!

So machen Sie Mehl-Tortillas

Zutaten

Macht ca. 12 Tortillas

  • 4 Tassen weißer Mehl
  • 1 und ein 1/2 TL Salz
  • 1 und 2/3 Tassen heißes Wasser
  • 1 und 1/4 Tassen Gemüseöl

Anleitung

Wie man den Mehlteig herstellt

  1. Mischen Sie 4 Tassen weißer Mehl und 1 und 1/2 TL Salz in einer großen Mischschüssel zusammen.
  2. Fügen Sie 1 Tasse heißes Wasser und Ihr ganzes Pflanzenöl in die Mischschüssel hinzu. Mischen Sie mit Ihren Händen zusammen, bis die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist.
  3. Fügen Sie den Rest des Warmwassers hinzu, und mischen Sie den Teig und die Flüssigkeit wieder zusammen, bis nicht mehr Flüssigkeit mehr bleibt.
  4. Wenn Sie zu viel Flüssigkeit hinzugefügt haben oder der Teig noch wirklich klebrig ist, fügen Sie langsam mehr Mehl hinzu, bis die Flüssigkeit verschwindet.
  5. Sobald Sie mit der Konsistenz zufrieden sind (nicht zu klebrig, aber nicht zu fest!) Übertragen Sie Ihren Teigkugel von dem Mischteig auf eine ebene Fläche, die mit Mehl besprüht wurde.
  6. Jetzt müssen Sie anfangen, Ihren Teigball zu kneten, bis es so glatt ist, wie Sie es bekommen können.
  7. Teilen Sie den großen Teigkugel in 12 getrennte Kugeln gleicher Größe und Konsistenz, bevor Sie sich auf den nächsten Schritt des Mehl-Tortilla-Rezepts bewegen, und drücken Sie Ihre Mehl-Tortillas in Form!

So drücken Sie Mehl-Tortillas

Es ist möglich, Mehl-Tortillas mit den Händen (und schiere Gewichtskraft) allein zu drücken, aber es ist ein harter Job. Für 12 Tortillas wird es eine Weile dauern, um den Teig zu handhaben, und wenn Sie größere Chargen machen, werden Sie am Ende müde sein!

Wenn Sie wählen, um Ihre hausgemachten Tortillas von Hand zu drücken, müssen Sie sie mit einem Walzbolzen in Form bringen, bevor Sie sie mit den Händen ausglättet. Wir lieber lieber mit einer Gusseisent-Tortilla-Presse, denn es ist jedoch viel einfacher, sowohl kleine als auch in Großmengen von Mehl-Tortillas mit diesem großen Stück Küchenausrüstung zu machen!

Sie können in einer Vorbereitungssitzung schnell Bitstapel von Mehl-Tortillas drücken, ohne müde zu werden. Ihre hausgemachten Tortillas werden auch viel mehr wie das wirkliche Deal aussehen, da sie viel flacher sein werden und eine viel schönere Konsistenz.

Hier können Sie Mehl-Tortillas mit einer Tortillas-Presse schnell drücken:

  1. Schützen Sie Ihre Tortilla-Presse und Tortillas, indem Sie auf beiden Seiten Plastikfolie oder Pergamentpapier legen. Dies verhindert, dass Ihre Teigkugeln an den Seiten kleben!
  2. Legen Sie einen Teigkugel in die Mitte der Presse und ziehen Sie den Hebel nach unten, um den Deckel fest zu schließen.
  3. Öffnen Sie die Tortilla-Presse, und Ihre Mehl-Tortilla sollte den Wickel leicht abziehen.
  4. Entfernen Sie die Mehl-Tortilla, legen Sie an der Seite und wiederholen Sie das Mehl-Tortilla-Rezept, bis Sie den Teig verlassen haben!

Wie man Mehl-Tortillas kocht

Sobald Sie Ihren gesamten Teig ausgedrückt haben, können wir uns auf die nächste Etappe unseres Mehl-Tortilla-Rezepts bewegen. Dies ist die Bühne, in der wir anfangen, diese leckeren Tortillas zu kochen!

Es gibt ein paar Möglichkeiten, dass wir unsere Mehl-Tortillas kochen können, aber wie wir erklären, sind einige Methoden definitiv besser als andere. Die Kochphase ist wichtig, um richtig zu sein, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Tortillas lecker schmecken und ihre Form halten, wenn Sie später Tacos machen!

Sie können Ihre hausgemachten Tortillas im Voraus kochen und speichern Sie sie für später, weil Mehl-Tortillas wirklich gut bergat.

Die Hauptmethoden zum Kochen von Mehl Tortillas sind folgende (wir empfehlen nur die Methode Nr. 4, wenn Sie kurz pünktlich sind!):

  1. Gusseisenpfiebe
  2. Ofenbacken
  3. Tortillawärmer.
  4. Mikrowelle (letzter Ausweg!)
Gusseisenpfiebe

Eine der besten Möglichkeiten, Mehl Tortillas zu kochen, besteht darin, eine gusseisernen Pfanne auf einem Kochfeld zu verwenden. Tatsächlich muss es nicht unbedingt eine Pfanne sein; Eine Reitplatte oder eine andere flache Kochfläche wird genauso schön anfangen!

Mikrowellen beiseite, dies ist der schnellste Weg, um Ihre Tortillas zu Hause zu kochen.

  1. Wärme Sie einfach Ihre Pfanne auf mittlerer Hitze auf dem Kochfeld.
  2. Legen Sie Ihre Mehl-Tortillas, eins nach einem, in der Mitte der Pfanne.
  3. Kochen Sie sie eine Minute, drehen Sie sie über und kochen Sie weitere Minute auf der anderen Seite.

Ihre Mehl-Tortillas sollten sich leicht aufblähen, wenn sie anfangen, eine leichte, goldene braune Farbe zu drehen; Das ist, wenn sie fertig sind!

Sie brauchen kein Öl oder keine Butter, da die Tortillas am besten mit der trockenen Hitze direkt von der Kochfläche kochen werden. Es sei denn, Sie haben ein großes Griddel, ist es am besten, jede Mehl-Tortilla einzeln in der Pfanne für die besten Ergebnisse zu kochen.

Sie können auch eine Gusseisenpfanne verwenden, um knusprige Tortillas oder Taco-Muscheln zu kochen. Dazu müssen Sie Öl im Boden der Pfanne oder in der Pfanne erhitzen, bevor Sie die Tortillas in Öl braten. Für Taco-Muscheln (Taco Bell-Stil!), Funktioniert ein tiefer Friters am besten.

Backbacken mit Tlinfoil

Das Backen ist eine großartige Möglichkeit, um größere Chargen hausgemachte Mehl-Tortillas in einem GO zu kochen. Sie können große Stapel von Tortillas in den Ofen kochen, anstatt sie in der Unterseite einer Pfanne einzeln zu kochen.

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F
  2. Wickeln Sie Stapel von Tortillas in Wickelfoil. (Sie können alle 12 von unserem Mehl-Tortilla-Rezept in einem GO einwickeln, obwohl wir nicht mehr empfehlen.)
  3. Wenn der Ofen heiß genug ist, legen Sie Ihren Zinnfolienstapel in die Mitte des Ofens und lassen Sie sie 25 Minuten backen.

Sie können den Ofen verwenden, um Ihre Tortillas später auch aufzuwärmen. Lass sie einfach 10 min auf.

Tortillawärmer.

Der beste Weg, um Ihre Mehl-Tortillas gleichmäßig zu kochen und konsequent zu benutzenkeramischWärmer. Diese großartigen Küchengeräte sind häufig aus Keramik hergestellt, die gut heizt und Ihre Tortilla den ganzen Weg durch Ihr mexikanisches Abendessen warm hält.

Sie können Tortilla-Wärmer im Backofen oder in der Mikrowelle verwenden (wir empfehlen den Ofen).

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F
  2. Stapeln Sie Ihre Tortillas in der Mitte des Tortilla-Wärmers, schließen Sie den Deckel und backen Sie dann 25 min.

Sobald sie gekocht sind, wird der Tortilla-Wärmer dazu beitragen, die Wärme aufzubewahren, solange Sie den Deckel nicht schließen können. Sie können Ihre Tortillas in Blechfolie in den Tortilla-Wärmer einwickeln, um sie noch länger zu halten.

Mikrowelle

Als letzter Ausweg können Sie Ihre Mehl-Tortillas in der Mikrowelle erhitzen. Es ist wirklich einfach, sie in der Mikrowelle zu überwinden, und Ihre Tortillas benötigen nur 30 Sekunden, um durchzukochen.

Sie müssen sie auch teilweise in einer heißen Pfanne kochen, bevor Sie sie in der Mikrowelle kochen. Mikrowellen sind gut für das Wiedererwärmen, wenn Sie es eilig haben.

  1. Hitzet Tortillas bis heiß, aber nicht in einer Pfanne gekocht
  2. Streuen Sie Ihre Tortillas mit einem Strich Wasser
  3. Mikrowelle für 30 Sekunden in einem kleinen Stapel.

Verwenden Sie zum besten Ergebnis einen Tortilla-Wärmer in der Mikrowelle.

Hausgemachter Mehl-Tortilla-Rezept FAQ

Unser köstliches Mehl-Tortilla-Rezept ist leicht genug, um zu Hause zu kochen, aber Sie könnten ein paar Fragen haben, die Sie gerne beantworten möchten!

Wir setzen diese schnelle FAQ zusammen, um die häufigsten Fragen und Fragen zu beantworten, wenn es darum geht, hausgemachte Tortillas zu kochen.

Können Sie Mehl-Tortillas vor der Zeit kochen?

Ja! Tortillas sind ideal zum Kochen vor der Zeit! In der Tat empfehlen wir es!

Bereiten Sie große Stapel von Tortillas im Voraus vor, um Zeit später zu sparen. Sie können sie trennen, indem Sie sie im Ofen oder in einer Pfanne kochen, dann verlassen Sie sie im Kühlschrank, oder frohe sie sogar ein.

Wenn es Zeit für diese leckeren Tacos ist, renzen Sie sie einfach in der Pfanne oder im Ofen.

Wie lange dauert Mehl-Tortillas?

Selbst gemachte Tortillas können lange in den Kühlschrank oder den Gefrierschrank dauern. Wenn Sie sie angemessen, teilweise gekocht speichern, und in Zip-Lock-Taschen werden sie mindestens zehn Tage im Kühlschrank dauern. Einfrieren sie in Ziplock-Taschen, und sie können bis zu 8 Monate eingefroren bleiben!

Wenn Sie Ihre Tortillas im Kühlschrank verlassen haben, renzen Sie sie einfach auf. Wenn Sie Ihre Tortillas eingefroren haben, lassen Sie sie eine Stunde auf der Seite auftauen (das sollte mehr als genug Zeit sein!) Bevor Sie sie im Ofen oder in einer Pfanne errahmen.

Tortillas fangen an, zu härten, wenn sie anfangen, auszugehen, aber wirf sie noch nicht raus! Wir würden empfehlen, sie in Tortilla-Chips zu verwandeln, sie einfach in Dreiecke schneiden und sie in pflanzierbarem Öl braten. Sie könnten sie in einer mexikanischen Suppenbrühe nutzen, wo die Tortilla-Chips sowieso supersüchtig werden, oder Sie könnten einen Teller mit Nachzügungen kochen, die mit Käse bedeckt sind!

Sind Mehl-Tortillas gesund?

Mehl-Tortilla-Kalorien sind nicht unbedingt die gesündesten Kalorien, die Sie konsumieren können, und das ist, weil sie nicht so gesund sind wie Maistortillas. Mehl-Tortillas haben mehr Kalorien, während im Vergleich zu Maistortillas im Vergleich zu Mais Tortillas, Mehl-Tortilla-Ernährungsniveaus sind ziemlich niedrig.

Selbst gemachte Mehl-Tortillas sind die gesündesten Mehl-Tortillas, die Sie essen könnten, also fühlen Sie sich nicht so schlecht, besonders wenn Sie diese köstlichen Burritos zum Abendessen genießen!

Sie können Ihre Mehl-Tortillas gesünder machen, indem Sie Vollkornmehl verwenden, anstatt weißem Mehl. Selbst gemachte Tortillas sind viel gesünder als auch gekaufte Tortillas. Es gibt weniger Konservierungsstoffe, und es gibt weniger verarbeitete Zutaten, wenn Sie die Tortillas zu Hause drücken und kochen.

Wie gesund sind Ihre Tortillas natürlich, hängt natürlich von den Anmeldungen und Toppings ab, die Sie verwenden, wenn Sie sie trotzdem in Tacos machen!

Es ist leicht, dieses köstliche Mehl-Tortilla-Rezept zu perfektionieren! Wir garantieren, dass Sie bald hausgemachte Tortillas regelmäßig gedrückt haben, nachdem Sie dieses Rezept ausprobiert haben! Verwandeln Sie sie in leckere Tacos oder brillante Burritos! Warum nicht unseren Tortilla-Making-Leitfaden verwenden, um später zu verwenden?


1 Antwort

Rosanna Wickstrom
Rosanna Wickstrom

Juni 29, 2021

Can I use parchment paper in the oven instead of tin foil?

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

3 Spooky Halloween Party Recipes for Your Cast Iron Skillet
3 Spooky Halloween Party Recipes for Your Cast Iron Skillet

Oktober 27, 2021 4 Min lesen

 Using just one cast-iron skillet and a little magic potion, we have three recipes that are going to impress all of your Halloween party guests!
Weiterlesen
Pasta Puttanesca: How to Make This Anchovy Spaghetti
Pasta Puttanesca: How to Make This Anchovy Spaghetti

Juni 16, 2021 4 Min lesen

Weiterlesen
Broccoli Pasta Loaded With Cheesy Goodness!
Broccoli Pasta Loaded With Cheesy Goodness!

Juni 15, 2021 4 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: