Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

April 30, 2021 4 Min lesen

Hausgemachte Taco-Würze ist im Gegensatz zu den vom Laden gekauften Produkten im Vergleich zu den anderen Produkten im Vergleich zu anderen Produkten (im Gegensatz zu anderen Produkten).Machen Sie unsere einfache glutenfreie Taco-Würzmischung, um in der Speisekammer zur Hand zu halten, bereit für jeden Taco-Notfall!

Während eine Packung Taco-Würze wie eine einfache Mischung von Gewürzen scheinen mag, wollen Sie Ihre aus ein paar Gründen zu Hause machen.

Hat Taco Würze Gluten? 

Die meisten vorverpackten Taco-Würze kommt mit einigen schädlichen MSG, hohen Natriumgehalt, und einige versteckte glutenbasierte Überraschungen, die problematisch sein können für jeden, der low-carb, aber vor allem für diejenigen mit Gluten-Empfindlichkeiten oder schwere Zöliakisch-Allergien.

Glücklicherweise können Sie eine einfache Mischung aus hausgemachten Taco-Würze zu Hause mit Hilfe von ein paar grundlegenden Gewürzen, die Sie wahrscheinlich schon zur Hand haben.

Eine Sache, die bei der Herstellung Ihrer Gewürzmischung zu beachten ist: Verwenden Sie immer zertifizierte glutenfreie Gewürze, um sicherzustellen, dass es keine lästigen Spuren von Gluten in Ihren Gewürzen gibt.Die meisten Etiketten geben deutlich an, ob das Lebensmittel im Inneren glutenfrei ist, so dass Sie sich leicht sicherstellen können, dass Sie das richtige Zeug verwenden.
Folgen Sie unseren einfachen Anweisungen unten und machen Sie sich eine handliche Mischung aus glutenfreien hausgemachten Taco-Würze, die Sie nach Ihrem Halter für Taco öfters als Sie im Bereich der Kombi2.

star

Hausgemachte Glutenfreie Taco-Saison - Ernährungsinformationen

Serving Size: 6 tsp (pro 1 lb Taco Fleisch)

Kalorien: 57 kcal

Fett: 2 g

Natrium: 1008 mg

Kohlenhydrate: 10 g

Faser: 5 g

Zucker1 g

Protein: 3 g

*Die Angaben zur Ernährung basieren auf Schätzungen, die nur die tatsächlichen Zahlen variieren können.

Hausgemachte Taco-Saison - FAQ

Wie verwendet man hausgemachte Taco-Würze?

Wenn Sie im Bereich der Komprimierung im Bereich der Komprimierung bereit sind, Ihre glutenfreie Würze zu verwenden, messen Sie 6 tsp Taco-Mix für jedes 1-kg gemahlenes Fleisch, das Sie kochen.Sobald das gemahlene Rindfleisch, Truthahn, Schweinefleisch oder Hühnchen gründlich kocht, fügen Sie in Ihre hausgemachte Taco-Würze, zusammen mit¼ c.Wasser für jede Flasche Fleisch.Mischen Sie das Gemisch gut zusammen und lassen Sie es über mittlerer Hitze garen, bis das Wasser verdampft.

Ist diese Mischung scharf?

Diese hausgemachte Taco-Würze enthält nur¼ Cayenne, um einen kleinen Kick zu geben, ohne dich schwitzen zu lassen.Wenn Sie würzige Hitze hassen, vergessen Sie den Cayenne ganz.

Um den Wärmefaktor zu erhöhen, können Sie die Cayenne verdoppeln, oder auch etwas Guajillo oder ancho chile Gewürz hinzufügen.Beide Chiles fügen der Mischung etwas Gewürz hinzu, die zu überwältigend ist.Und wenn Sie noch mehr Gewürz hinzufügen möchten, fügen Sie ein paar Tropfen Ihrer Lieblings-heiße Sauce in Ihr zubereitetes Taco Fleisch.

Kann ich Knoblauchpulver anstelle von Knoblauchsalz verwenden?

Wenn Sie versuchen, das Salz in der Gewürzmischung zu weglassen oder einfach nicht im Unkrautsalz zu haben, können Sie leicht Knoblauchpulver an seiner Stelle verwenden.Fügen Sie etwas extra Salz für den Verlust, oder halten Sie die Mischung ungesalzen und würzen Sie Ihr Taco Fleisch, um zu schmecken.

Ist Taco glutenfrei?

Leider, nein, Taco-Würze ist im Allgemeinen 8217t; immer glutenfrei.Viele Mischungen enthalten Malz als Aromastoff, obwohl seine Basis Gluten ist.Die Hersteller geben manchmal Weizenmehl in ihre Mischungen ein, um die Gewürzmischung zu binden oder zu verdicken, während sie in Ihrem Fleisch kocht.

Mischung aus prämade glutenfreier Taco-Würzmischung

Während viele Marken im Gegensatz zu den anderen nicht glutenfreien Taco-Würzen produzieren, gibt es einige Marken auf dem Markt, die noch einige glutenfreie Optionen anbieten können.

Ist McCormick regelmäßig Taco-Würze glutenfrei?

Wenn es um Mischungen von Taco-Würze geht, gibt es glutenfreie Marken, und McCormick ist eine großartige Option, wenn Sie die einfache Bequemlichkeit einer Mischung aus Premade Gewürz für Ihre Tacos wünschen.

Ist Ortega Taco-Würzmischung glutenfrei?

Die Ortega-Würze ist eine weitere große Marke, die sowohl Gluten als auch Milchprodukte in den Bereichen Kombi8217 frei hat!

Ist Old El Paso Taco glutenfrei?

Noch ein Sieg!Die alte El Paso Taco-Würzmischung ist auch komplett glutenfrei.

Wie können Tacos glutenfrei sein?

Während eine glutenfreie Gewürzmischung ein toller Anfang ist, können Sie keine Weizentortillas für Ihre Wraps verwenden, da sie voll Gluten sind!

Hier ist ein einfaches Rezept für glutenfreie Tortillas, um all Ihre Taco-Träume wahr werden zu lassen!

Gluten-Free Taco Rezept

Zutaten

  • 1 ½ c. glutenfreies Allzweckmehl mit Xanthangummi
  • 1 TL Gluten-freies Backpulver
  • ½ tsp Meersalz
  • 2 EL Canola oder Pflanzenöl
  • ¾ Tassen Wasser

Anfahrt

  1. Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel das glutenfreie Mehl, das Backpulver und das Meersalz.
  2. Geben Sie Ihr Wasser in einem Becher oder Glasmessbecher für ca. 20 Sekunden in die Mehlmischung zusammen mit dem Kanola-oder Pflanzenöl. Verwenden Sie einen Spatel oder einen Holzlöffel, um sich so lange zu mischen.
  3. Wenn die Mischung einen Teig bildet, verwenden Sie die Hände, um zu mischen, bis es zu einem Teig Ball mit der ganzen Flüssigkeit absorbiert wird.
  4. Hitze ein großes, gefettetes Guss-Eisen-geschickt auf dem Stovetop über mittelgroße Hitze, wie Sie den Tortilla-Teig rollen.
  5. Ein golfball-geleimtes Teigstück abkneifen und in einen Ball rollen. Der Teig sollte ca. 8 separate Tortilla Teigkugeln machen. Geben Sie die Teigbälle wieder in die Rührschüssel und halten Sie sie bedeckt, während Sie jede Tortilla einzeln ausrollen.
  6. Einen Teigball auf ein Stück Pergamentpapier legen, dann den Teig mit der Hand abschmeicheln, um eine Scheibenform zu machen.
  7. Legen Sie ein anderes Pergamentpapier oder Plastikfolie über den Teig und verwenden Sie einen rollenden Stift, um eine 7-Zoll-dünne Tortilla zu machen. Wiederholen, bis alle Teigkugeln ausgerollt sind.
  8. Stellen Sie die Tortillas eine zu einer Zeit, um in Ihrer vorgeheizten Gusseisenskillet zu kochen. Kochen Sie Ihre Tortillas über mittelgroße Hitze, 30 Sekunden bis 1 min pro Seite.
  9. Setzen Sie die glutenfreien Tortillas auf eine Platte und bedecken Sie mit einem Handtuch, um sich warm zu halten. Wiederholen Sie den Prozess, bis alle Tortillas kochen.
  10. Servieren Sie Ihre Tortillas warm. Alle gründlich gekühlten Reste in einem Reißverschluss-Plastikbeutel im Kühlschrank bis zu 5 Tage lagern.

Gluten Free Taco Seasoning: Final Notes & Storage Tipps

Diese Taco-Würze dauert praktisch ewig in Ihrer Speisekammer, da getrocknete Gewürze viel länger halten als frische Zutaten.

Während Ihre Gewürzmischung bis zu einem Jahr oder mehr bleibt, empfehlen wir Ihnen, es in kleineren Chargen zu machen und es schnell zu verwenden, während es noch frisch ist. Nach 6 Monaten oder so, das Aroma in Ihren Gewürzen beginnt zu verblassen, und sie können ziemlich bland bekommen, wenn sie verstal.

Genießen Sie Ihre glutenfreie Taconacht oder nutzen Sie diese Gewürzmischung, um mexikanische Fleischbällchen und Hühner-Enchiladas zu schmecken!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Shopping Cart
(0)

Subtotal: