Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Juli 16, 2020 3 Min lesen

star

Buttery Knoblauch Sautierte grüne Bohnen sind ein köstlich einfacher Beilage, den Sie kochen können, bereit, in nur zehn Minuten zu essen!

Diese Beilage ist lächerlich leicht vorzubereiten, aber der subtile Mix aus Butter, Knoblauch, Salz und Pfeffer führt zu einem fantastisch leckeren gewürzten Green Bohnenrezept, das so viele verschiedene Hauptmahlzeiten begleiten kann.

Schnappen Sie sich Ihre frischen grünen Bohnen und lernen Sie, grüne Bohnen in Ihrem Gusseisen zu bringen Gusseisenpfanne!

: recipekit:

Sautierte grüne Bohnen FAQ

Es ist wirklich so einfach!

Nehmen Sie Ihre grünen Bohnen und saut sie mit Knoblauch, Butter und Öl, bevor Sie über den Zitronensaft reißen.

Aber nur für den Fall, dass Sie weitere Fragen hatten, setzen wir diese schnelle FAQ zusammen, um die häufigsten Abfragen zu beantworten, die wir haben, wenn es um sautierte grüne Bohnen geht.

Wie lange können frische grüne Bohnen kochen?

Wenn Sie frische grüne Bohnen für diese Beilage verwenden, dauert der gesamte Prozess nicht länger als 10 Minuten, von Anfang bis Ende.

Kochen Sie Ihre frischen Bohnen nicht länger als 3 min und säte sie nicht länger als 2 min. Jeder mehr, und Sie verlieren den frischen Geschmack, der von den Bohnen gehalten wird.

Das Tolle ist, Sie können dieses Beilage leicht kochen, während Sie Ihre Hauptgerichte zur Mahlzeit zur gleichen Zeit vorbereiten.

Kann ich andere Gemüse in derselben Pfanne saugen?

Green Bohnen sind ein fantastisches Gemüse, das alleine isst, aber Sie könnten auch die Bordschale interessanter machen, indem Sie andere Gemüse gleichzeitig anseiten.

Machen Sie das Beste aus dem Knoblauch- und Buttergemisch und verwenden Sie das gleiche Grafik, um Ihr anderes Gemüse der Wahl neben den grünen Bohnen zu sautieren.

Wir empfehlen, Gemüse zu verwenden, die eine ähnliche Kochzeit dauern. Sie könnten kleine Brokkoli-Brokkoli, Snap-Erbsen-Pods oder knusprige grüne Paprikas sättigen. Sie könnten auch SAUTEE-Pilze, Blumenkohl oder Maiskerne!

Worauf gehen sautierte grüne Bohnen gut?

Das wundervolle Ding an unserem Butter-Knoblauch-Satreed Green Bohnen Rezept ist, dass die Beilage mit so vielen verschiedenen Netz so gut geht!

Sautierte grüne Bohnen sind die perfekte, gesunde Begleitung für verschiedene rote Fleischs und verschiedene weiße Fleischs. Sie arbeiten gut mit Steaks oder mit Rotisserie-Huhn, oder Sie könnten eine riesige Charge kochen, um als Seite an Ihren Sommergrillpartys zu haben.

Sie können auch das sautierte grüne Bohnenrezept verwenden, um andere Gerichte wie Teigwaren oder sogar ein Kasserolle eine zusätzliche Dimension hinzuzufügen!

Muss ich die grünen Bohnen blanchieren?

Es ist nicht notwendig, Ihre grünen Bohnen zu blasen, bevor sie sie saut, aber es ist einfach zu tun und hilft, mehr von der Güte zu halten.

Um deine grünen Bohnen zu blasen:

  1. Sie kochen sie zuerst nach 3 Minuten nach dem Rezept über das Rezept.
  2. Wenn sie gekocht haben, leiten Sie sie sofort ab, bevor Sie kaltes Wasser für ein paar Minuten über sie laufen.

Nach dem Blanching können Sie die grünen Bohnen im Knoblauch und in Butter saugen.

Kann ich gefrorene grüne Bohnen verwenden?

Viele Menschen werden ihre grünen Bohnen eingefroren halten, um sie länger zu halten, als wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wurden. Das Rezept funktioniert auch wirklich gut mit gefrorenen grünen Bohnen, obwohl je länger sie im Gefrierschrank waren, desto mehr Geschmack und mehr Nährstoffe haben sie verloren.

Sie müssen die grünen Bohnen nicht vor dem Kochen auftauen, bevor Sie sie kochen, einfach in das kochende Wasser werfen, und lassen Sie es ihnen erlauben, sie aufzuweichen, bevor sie in der Pfanne saugen.

Kann ich saute grüne Bohnen einfrieren?

Wir würden nicht wirklich empfehlen, Ihre sautierten grünen Bohnen einzufrieren, nachdem sie gekocht wurden - vor allem, wenn Sie bereits noch einmal die grünen Bohnen eingefroren haben.

Sie werden den größten Teil des Geschmacks und viel von der Güte der Bohnen verlieren. Sie sind viel besser, wenn Sie Ihre grünen Bohnen frisch kaufen, dann frieren Sie sie, bevor Sie sie sättigen.

Sind sautierte grüne Bohnen gesund?

Sautierte grüne Bohnen sind köstlich gesund, solange Sie es nicht an der Butter oder dem Öl übertreiben.

Sautierte grüne Bohnen sind carb-free, und wenn Sie die geschmolzene Butter überspringen und nur Öl verwenden, werden sie auch Milchfreie und völlig veganfreundlich sein.

Wählen Sie Ihr Öl sorgfältig aus, um sie so gesund zu halten, wie sie können. Wir würden vermuten, dass ein extra reines Öl verwendet wird, um unerwünschte gesättigte Fette zu vermeiden.

Natürlich ist die Bordschale auch nur so gesund wie Ihre gemeine Mahlzeit, also wählen Sie sorgfältig aus, was Ihre sautierten grünen Bohnen begleiten, oder Sie können die gesunde Seite der Mahlzeit einfach rückgängig machen!

Fügen Sie dem nächsten Abendessen saute grüne Bohnen hinzu!

Lernen, wie man frische grüne Bohnen kocht und dieses wunderbare Gemüse in ein köstliches Beilage drehen, dauert wirklich nicht lange zum Meister!

Es ist ein leicht zu kochen, gesundes und leckeres Beilage, der so viele verschiedene Mahlzeiten ergänzt. Warum nicht ein Lesezeichen unseres Butter-Knoblauchs sautiertes grünes Bohnenrezept, um sich später vorzubereiten?


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Shopping Cart
(0)

Subtotal: