Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Gusseisen auf Induktionsplatten: Tipps und Tricks

Juni 15, 2020 5 Min lesen

Cast Iron on Induction Stovetops: Tips and Tricks

Okay, so haben Sie eine schöne, neue (und teuer!) glas Induktionsherd für Ihre Küche. Sie lieben es auch, mit Ihrem treuen, traditionellen Gusseisenpfanne. Aber Gusseisen auf Induktionskochfeldern? Auf den ersten Blick scheint das keine gute Idee für einen der beteiligten Gegenstände zu sein!

Gusseisen ist jedoch ein fantastischer Wärmerückhalter, und obwohl es während des Induktionskochens definitiv die Oberfläche der glänzenden Glasplatte zerkratzen kann, kann die Kombination einige große Vorteile haben.Ja, die Kombination aus Gusseisen-Induktionsherd kann gut funktionieren, Sie müssen nur (wirklich) vorsichtig sein!

Wie funktioniert Induktionskochen eigentlich?

In diesem Artikel teilen wir Ihnen einige Tipps und Tricks mit, mit denen Sie Ihr Induktionskochfeld besser schützen können, wenn Sie Kochgeschirr aus Gusseisen verwenden. Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, wie Induktionsherde tatsächlich funktionieren, damit Sie sehen können, warum Sie Ihre schweren Gusseisenpfannen überhaupt darauf verwenden möchten.

Induktionskochfelder bestehen aus einer Glasschicht, die ein elektromagnetisches Feld darunter bedeckt. Sie stellen Ihren Topf oder Ihre Pfanne auf das Kochfeld (z. B. eine Edelstahloption), und Energie aus dem elektromagnetischen Feld wird direkt auf die Pfanne selbst übertragen. Anstelle des Kochfelds, das einem Vermittler Wärme zuführt, wie z. B. einer elektrischen Spule, sorgt das elektromagnetische Feld dafür, dass die Energiequelle zur Pfanne selbst wird.

Induktionskochen ist viel schneller als herkömmliche Methoden, da die Energieübertragung viel effizienter ist. Eine Pfanne heizt sich auf einem Induktionskochfeld effizienter auf als auf einem elektrischen Herd oder Gasbrenner. Damit das System funktioniert, muss das Kochgeschirr, das Sie verwenden, ein leitfähiges Metall sein (Edelstahl und Kohlenstoffstahl sind Optionen), sonst funktioniert der Elektromagnet nicht.

Gusseisen Kochgeschirr ist definitiv Metall. Was bedeutet, dass es als großartiger Dirigent funktioniert.

Funktioniert Gusseisen auf Induktionskochfeldern?

Die Induktionskochfeld-Gusseisenkombination ist theoretisch eine hervorragende Einrichtung. Dennoch gibt es einige offensichtliche Risiken, die wir bald genug eingehen werden. Beginnen wir jedoch mit dem Positiven. Funktioniert Gusseisen auf Induktionskochfeldern? Ja, und es funktioniert sehr gut.

Gusseisen ist genau die Art von Material, das in diesem Szenario gut funktioniert. Das schwere Gusseisenmetall wirkt als großer Hitzehalter, aber was noch wichtiger ist, wenn Sie nach Induktionsprinzipien kochen, zieht das Eisen buchstäblich all diesen elektromagnetischen Strom an.

Gusseisen ist alles Eisen, und es wird jedes Mal ohne Fehler funktionieren, wenn Sie einen Induktionsherd verwenden.

Aber kratzt Gusseisen Induktionskochfelder nicht?

Es gibt ein paar Nachteile zu betrachten, wenn wir die Frage betrachten, funktioniert Gusseisen auf Induktionskochfeldern? Insgesamt würden wir jedoch sagen, dass die Vorteile, die Gusseisen in die Küche bringt, die Nachteile der Verwendung von Gusseisen mit Induktionskochfeldern überwiegen.

Die größte Gefahr besteht darin, dass Ihre schwere, raue gusseiserne Pfanne Ihr glänzendes, neues Induktionskochfeld zerkratzt. Es ist nicht zu leugnen, dass Sie vorsichtig sein müssen, weil Induktionshops nicht billig sind. Sie müssen in der Tat super vorsichtig sein. Es gibt jedoch einige hilfreiche Tipps und Tricks, mit denen Sie Kratzer vermeiden können.

Schieben Sie Ihr Gusseisen nicht

Stellen Sie Ihre Pfanne fest auf die Oberfläche des Induktionskochfelds, wenn Sie zum Kochen bereit sind. Tun Sie dies, wo möglich, in einer sanften Bewegung.

Sobald es eingestellt ist, bewegen Sie es nicht auf dem Induktionsherd. Es ist so einfach wie das.

Wenn Sie das gusseiserne Kochgeschirr fest an einem Ort aufbewahren, werden unerwünschte Kratzer während des Kochvorgangs vermieden.

Verwenden Sie Papiertücher

Es mag unnatürlich erscheinen, aber Sie können ein Papiertuch oder ein Stück Papier zwischen die Gusseisenpfanne und den Herd legen, um nicht mehr zu kratzen.

Aber wird es nicht Feuer fangen? Nein. Das Schöne am Induktionskochen ist, dass die gesamte Wärme in der Gusseisenpfanne selbst erzeugt wird, nicht auf dem Herd. Der Herd selbst wird während des Kochvorgangs nicht heiß.

Ein Papiertuch verhindert nicht, dass die Magnetkraft vom Gusseisen angezogen wird, bildet jedoch eine Barriere zwischen dem leitenden Metall und dem Glas, wodurch unerwünschte Kratzer vermieden werden können. Behalten Sie einfach das Kochfeld im Auge, während die Dinge kochen, um super sicher zu sein!

Glätten Sie den Boden des Gusseisens

Ein unglücklicher Nachteil von Gusseisen ist, dass es nie ganz glatt ist. Es ist heavy-duty, es funktioniert effizient, und es ist robust und langlebig, aber gusseisen ist nicht glatt, und noch ist es glatt.

Gusseisen Kochgeschirr hat oft raue Beulen oder Kratzer. Wenn sich diese auf dem Boden der Pfannen befinden, können sie leicht Kratzer auf einem Glasinduktionskochfeld verursachen und den Induktionsprozess selbst stören.

Es ist natürlich ein bisschen lästig, aber Sie können den Boden des Gusseisens glätten (mit einer Eisenfeile oder Ähnlichem), um sicherzustellen, dass beim Kochen keine offensichtlichen Beulen oder rauen Stellen auftreten, die Schäden verursachen können.

Verwenden emailliertes Gusseisen

Emaillierte Gusseisen-Skillets und Kochgeschirr ist die viel schlankere, modernere Version des traditionellen Gusseisens. Es ist im Allgemeinen leichter und viel glatter als normales Gusseisen, wodurch es sich hervorragend zum Induktionskochen eignet.

Emaille-Gusseisen ist genauso leitfähig wie Standard-Gusseisen, aber die Emailbeschichtung, die die Oberfläche einer Pfanne schützt, kann den Heizprozess verlangsamen. Es ist perfekt für langsames Kochen, aber Sie erreichen nicht die gleichen hohen Temperaturen wie normales gusseisernes Kochgeschirr.

Der zusätzliche Schutz, die leichte Zusammensetzung und die glatteren Oberflächen von Emaille-Gusseisen könnten diese Nachteile jedoch überwiegen, wenn Sie auf einem Glasinduktionsherd kochen.

Halten Sie alles sauber

Es ist wichtig, sowohl Ihr gusseisernes Kochgeschirr als auch Ihren Glasinduktionsherd gründlich sauber zu halten. Essensreste oder Kochreste, die am Boden der Pfanne oder an der Glasplatte haften, können beim nächsten Kochen mit Gusseisen zu Kratzern führen, sodass Sie die Oberflächen sauber und klar halten müssen.

Bevor Sie kochen, ist es immer ratsam, die Kochfläche mit einem feuchten Handtuch abzuwischen (möglicherweise möchten Sie das nasse Handtuch, wie oben erläutert, während des Kochens unter der Pfanne lassen). Sie sollten auch Ihre Gusseisenpfanne schnell abwischen.

Sobald Sie mit dem Kochen fertig sind, sollten Sie Ihre Kochfläche erneut abwischen, um Schmutz oder Rückstände zu entfernen. Sie möchten die Induktionskochfelder einmal pro Woche tiefer reinigen, oder wenn Sie eine besonders unordentliche Kochsitzung haben. Glasinduktionskochfelder sind leicht abzuwischen und sauber zu halten, also nutzen Sie das.


Welche Pfannen funktionieren nicht mit Induktion?

Und wie Sie feststellen, ob Ihr Kochgeschirr induktionskompatibel ist

Damit eine Pfanne mit Induktion kompatibel ist, muss sie magnetisiert werden. Der beste Weg, dies zu überprüfen, besteht darin, einen Magneten am Boden Ihrer Pfanne zu halten und zu sehen, ob er klebt. Normalerweise funktionieren Glas -, Aluminium-und Kupferpfannen nicht auf einem Induktionsherd, es sei denn, sie haben das magnetische Material.

Achten Sie auf Ihr gusseisernes Kochgeschirr

Während Glas leicht abzuwischen ist, ist Gusseisen nicht ganz so einfach zu pflegen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihr gusseisernes Kochgeschirr in gutem Zustand halten, um sowohl die Lebensdauer Ihrer Pfannen als auch die Lebensdauer Ihres Glaskochfelds zu verbessern.

Sie müssen Ihre gusseiserne Pfanne nach jeder Kochsitzung waschen. Verwenden Sie keine Seife, nur heißes Wasser und einen Schaber, um Essensreste oder verbrannte Rückstände zu entfernen. Überprüfen Sie insbesondere den Boden der Pfanne auf alle streunenden Essensreste, die während des Kochens möglicherweise dort stecken geblieben sind!

Verwenden Sie keine Metallscheuer, da dies die gewürzte Schicht entfernen kann, die Ihre Gusseisenoberfläche vor Rost schützt. Eine rostige Pfanne verursacht eher Kratzer auf einer Glasplatte, daher möchten Sie dies wirklich vermeiden. Sobald Sie die Pfanne selbst gewaschen haben, muss sie trocknen, bevor Sie sie aufbewahren, oder mit der Zeit kann sich Rost ansammeln (was Sie nicht möchten).

Das Gewürz muss auch intakt gehalten oder neu gewürzt werden, wenn es zu verschwinden beginnt. Dies hilft, Ihre Pfanne länger am Laufen zu halten, da das Gewürz eine Schutzschicht auf der Oberfläche bildet. Der effizienteste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Pfanne nach der Reinigung leicht mit Öl abzutupfen. Sie müssen Ihren Ofen auf 350°Fahrenheit vorheizen und dann Ihre Pfanne mindestens eine Stunde lang kopfüber auf dem obersten Regal backen lassen. Dies gibt Ihrem Gusseisen die schützende Würze, die es braucht.

Die Verwendung von Gusseisen-Kochgeschirr auf Induktionsöfen kann eine sehr effektive Art zu kochen sein. Trotzdem müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie die Oberfläche Ihres Kochfelds zerkratzen. Mit ein paar praktischen Tipps und Tricks können Sie jedoch die besten Eigenschaften einer gusseisernen Pfanne und eines Induktionsofens optimal nutzen!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: