Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Kaffee-Brühtemperatur: Warum ist es wichtig?

August 06, 2020 4 Min lesen

Coffee Brewing Temperature: Why it Matters?

Jeder beginnt mit dem Brauen von Kaffee, indem er heißes Wasser über Kaffeebohnen gießt. Bald genug, wenn Sie Ihre Bohnen jedoch auf eine bestimmte Weise mahlen, wodurch Ihre Mahlen auf Waagen abwägen und die Vorteile einer französischen Presse über aGießen Sie Wasserkocher.

Deshalb lieben wir gerne Kaffee; Es gibt immer mehr, was Sie lernen können, und die perfekte Tasse Kaffee ist immer tantalistisch nahe, aber bis weit weg. Während wir alle verstehen, wie wichtig es ist, die richtigen Bohnen für Ihr Gebrauer zu wählen, einen Faktor, der den Geschmack ernsthaft beeinträchtigen kann (aber das ist kriminell übersehen), ist die Kaffee-Brühtemperatur - und ja, es gibt eine perfekte Wassertemperatur für Kaffee!

Mahlen Sie Ihre Kaffeebohnen, beginnen Sie mit dem Erwärmen Ihres Wassers und machen Sie sich bereit, das zu findenPerfekte Kaffee-Temp.. Hier ist unser Leitfaden, um die all-wichtige Kaffee-Brühtemperatur zu perfektionieren!

Was ist die ideale Kaffee-Brühtemperatur?

Ja, wie bei vielen Faktoren, die die perfekte Tasse Kaffee perfektionieren, gibt es sogar eine ideale Kaffee-Brühtemperatur!

Coffee Brewing ist ebenso eine Wissenschaft, da es eine Kunst ist, und zwar viele Variablen gibt, und zwar viele Variablen gibt, die Sie an Ihren eigenen Geschmacksrichtungen ändern und tanken können, ist die Temperatur eine Variable, die definitiv einen optimalen Punkt hat.

Baristas rufen häufig die ideale Temperatur, die 205, denn dies ist die beste Temperatur zum Brühen von Kaffee.

205 ° F wird oft gesagt, um das beste Kaffeebrühen zu erzeugen, aber dies kann leicht bis 195 ° F abgesenkt werden.

Kann die Kaffee-Brühtemperatur höher oder niedriger als 205 ° F sein?

205 ° F ist die optimale Kaffee-Brühtemperatur, und wenn es um heißen Kaffee geht, gibt es in dieser Hinsicht nicht zu viel Platz für Manöver.

Dies ist die beste Temperatur für den Gießen von Kaffee, und es ist die beste Temperatur für eine Tropfkaffeemaschine, französische Presse oder sogar einen einfachen, sofortigen Kaffee.

Sie können die Temperatur leicht senken, aber nicht weniger als 195 ° F. Wenn Kaffee heiß gebraut wird, muss die Temperatur hoch genug sein, um die Komponenten in den Kaffeebohnen abzubauen.

Dies setzt das Koffein frei, entsperelt die Säure und gibt dem Kaffee die unverwechselbare Bitterkeit, die wir von einem heißen Gebräu erwarten. Ohne Wärme wird der Kaffee sehr unterschiedlich und nirgends in der Nähe.

Gleichermaßen sollte die Temperatur nicht über 205 ° F erhöht werden. Sie werden feststellen, dass dies knapp unter dem Siedepunkt des Wassers liegt, da das Anheben der Temperatur von mehr als 205 ° F zur Zerstörung eines Großteils des besten Geschmacks und der Aromen in den Kaffeebohnen führt.

Es ist ein empfindliches Gleichgewicht, aber ein, dass Kaffeeliebhaber wissen, dass sie richtig sind, um die perfekte Tasse Kaffee zu genießen!

Wird heißeres Wasser in einem stärkeren Kaffee führt?

Kaffeebohnen müssen in heißem Wasser aufbrauen, damit das Koffein, die Bitterkeit, die Säure und das Gesamtgeschmack von der Bohne selbst freigesetzt werden. Warmwasser bricht im Wesentlichen die Bohne auf und löst sich, was drinnen ist, aber nur bis ein Punkt.

Bis zu 205 ° F geben Ihnen heißeres Wasser einen stärkeren Kaffee, da Sie mehr von den guten Sachen aus den Kaffeebohnen entriegeln. Jenseits 205 ° F, und Sie werden stattdessen den Geschmack zerstören.

Der Kaffee wird nicht mehr stärker, da Sie aufhören, die erforderlichen Komponenten freizugeben, und Sie beginnen stattdessen, sie abzubrechen. Dies gibt Ihnen einen viel mehr bittereren Geschmack als Sie darauf abzielen!

Kannst du Kaffee mit kochendem Wasser brenne?

Der Siedepunkt von Wasser ist 212 ° F. Wenn Sie sich fragen, wie heiß, sollte Kaffee sein, dann sollte es nicht so heiß sein!

Es sind nur wenige Grad-Fahrenheit höher als die optimale Kaffee-Brühtemperatur, aber kochendes Wasser ist zu heiß, um eine gute Tasse Kaffee zu brauen.

Kochendes Wasser brennt Ihren Kaffee nicht physisch, aber es wird ein Aroma erzeugt, der bitter und viel saurer ist, als alles, das um 205 gebraut ist.

Was ist mit kalten Brühen und Eiskundenkaffee?

Die perfekte heiße Temperatur ist für das perfekte Heißbrauer notwendig, aber Sie fragen sich vielleicht über kalte Brühen und Eiskundenkaffee und wie sie in das Bild passen.

Eistekaffee werden heiß gebraut, genauso wie Sie eine normale Tasse heißen Kaffee sind. Dies entriegelt den Geschmack, Aromen und Koffein auf dieselbe Weise (natürlich bei einer optimalen Temperatur von 205 ° F!). Der einmal gebrühte Kaffee wird dann mit Eis abgekühlt, um einen Eiskaffee herzustellen.

Kältebrühen sind etwas anders. Kaltbrauen werden mit kaltem Wasser gebraut, sodass die optimalen 205 ° F nicht verwendet werden. Um dies erfolgreich zu tun, müssen das Wasser und der Kaffee jedoch für etwa 12 Stunden gebrüht werden. Die Hitze beschleunigt im Wesentlichen diesen Brauprozess, aber schnelles Erhitzen erzeugt auch eindeutige Geschmacksunterschiede zwischen kalten und heißen Brühen.

Wie kann ich die Temperatur meines Kaffees messen?

Wie bei vielen Faktoren, die den perfekten Tasse Kaffee brauen, können Sie dazu beitragen, das Gebräu durch Kontrolle der Temperatur zu steuern. Sobald Sie Ihr Wasser gekocht haben, denken Sie daran, dass Sie sich sitzen lassen, bevor Sie es über Ihre Kaffeebohnen gießen.

Die Verwendung eines Wasserkochers mit einem eingebauten Thermometer ist der einfachste Weg, um dies für Gießen von Kaffee zu tun, während die meisten Tropfmaschinen dies automatisch regulieren können.

Sie könnten sogar ein Thermometer direkt in das heiße Wasser legen, in dem Sie in Ihre Kaffeetasse gießen, um sicherzugehen, dass es sich um die perfekte 205 ° F ist, bevor Sie mit dem Brauen beginnen!

Kaffee-Brühtemperatur-Takeaway

Nun kennen Sie jetzt die perfekte Kaffee-Brühtemperatur (es ist 205 ° F!). Dies ist die optimale Temperatur, um die besten Aromen und Aromen zu entsperren und das volle Potenzial Ihrer Kaffeebohnen wirklich zu erkennen. Warum nicht Ihren praktischen Guide für morgen frühmarkieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: