Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Wie ist Kaffee gemacht: Wie Kaffee Gets von Farm zu Mug

Februar 07, 2021 5 Min lesen

How is Coffee Made

Es ist einfach, Kaffee für selbstverständlich zu nehmen, wenn Sie am Morgen auf einem heißen Becher Ihres Lieblingsbraus schlürfen. Für viele von uns ist Kaffee ein essenzieller Start in den Tag, und für viele mehr, brauchen wir es, um es durch den Rest des Tages zu schaffen! Aber wie oft fragen Sie sich jemals, wie Kaffee hergestellt wird?

Die Antwort ist faszinierend. Kaffee hat eine lange, lange Reise zu machen, bevor es zum Verkauf in Ihrem lokalen Geschäft oder in der Kaffeestube endet. Es ist ein Prozess, der Jahre dauern kann, beginnend mit Kaffeepflanzen, die angebaut werden und mit Ihnen enden, eine Tasse Kaffee genießen zu können.

Holen Sie sichKaffeemaschine Bereit, denn in diesem Artikel werden wir die epische Reise erforschen, die Kaffee macht, bevor sie in einem Becher landet. Wie wird Kaffee gemacht? Lets finden es heraus!

Woher kommt Kaffee?

Ob Instant-Kaffee oder eine schicke neue Mischung in Ihrem lokalen Café, alle Arten von Kaffee stammen aus der gleichen großen Familie der Pflanzen und werden nach den gleichen Prinzipien vorbereitet.

  • Kaffee wird aus Kaffeebohnen hergestellt, die kleine Samen aus der Kaffeefrucht entnommen sind. Während wir alle schon einmal eine geröstete Kaffeebohne gesehen haben, sehen wir nicht oft Kaffee-Früchte.
  • Interessanterweise ist die Kaffee-Frucht rot in Farbe, wenn reif (und grün, wenn es wächst), und es sieht aus wie eine kleine Kirsche. Die Frucht wird jedoch während des Herstellungsprozesses entfernt, was dafür sorgt, dass wir die Bohnen nur je sehen können.
  • Kaffee-Früchte werden angebaut Kaffee Pflanzen, und es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Kaffeepflanzenarten in der Kaffeehaus. Verschiedene Arten geben uns verschiedene Arten von Bohnen, mit ihren eigenen Geschmacksrichtungen und Aromen. Viele Arten von Kaffee, die in Geschäften serviert werden, sind eine Mischung aus zwei oder mehr Arten von Bohnen.
  • Die bekanntesten Kaffeepflanzen sind die Coffea arabica, die uns die Arabica-Bohne gibt, und Coffea robusta, die uns die Robusta-Bohne gibt. Diese beiden Arten machen die große Mehrheit der weltweiten Kaffeeproduktion aus.
  • Die Kaffeebohnen müssen aus der Pflanze geerntet werden, wenn die Frucht reif ist, und von dort beginnt ein langer Prozess der Trocknung, Röstung und Mahlen, bevor Sie sich auf die Reise zu Ihrem Kaffeebecher begeben.

Wo wachsen Kaffeebohnen?

Aber wo ist Kaffee aus, genau? Woher kommen Kaffeebohnen, und welche Bedingungen brauchen Kaffeepflanzen zu gedeihen?

Wenn Sie in den USA leben, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihr Kaffee aus einem anderen Land kommt. Denn Kaffeepflanzen brauchen für sie ein bestimmtes Klima, um gedeihen zu können, und das Klima ist subtropisch.

  • Die Kaffeepflanze ist heute auf der ganzen Welt angebaut, vor allem in den Bereichen Mittel-und Südamerika, Südostasien und Afrika.
  • Die ersten Kaffeepflanzen sind jedoch davon ausgegangen, dass sie ihren Ursprung im Hochland von Äthiopien oder in den Bergen des Jemen haben (und wenn Sie sich fragen, "wer Kaffee erfunden hat" in seiner trinkbaren Form, war dies auch Arabier oder Äthiopier!).
  • Kaffeetrinken wurden in den letzten Jahrhunderten in Mode, und die Kaffeepflanze wurde massenweise exportiert, während neue Arten entwickelt wurden, um den Anforderungen der lokalen Klimazonen und dem Geschmack der Verbraucher gerecht zu werden.
  • Verschiedene Bohnen wie verschiedene Bedingungen, aber viele Kaffeeplantagen befinden sich in höheren Höhenlagen. In Guatemala zum Beispiel finden Kaffeeplantagen günstige Bedingungen und nährstoffreichen Boden auf den Hängen der Vulkane!

Was ist der Hauptbestandteil von Kaffeebohnen?

Der Hauptbestandteil in Kaffeebohnen ist Koffein. Für viele Kaffeeliebhaber ist es das Koffein in einer Kaffeebohne, das ist der Grund, warum wir es lieben, es auf dem ersten Platz zu trinken!

Kaffeebohnen enthalten natürlich Koffein, das beim Menschen als Pick-me-up wirkt, und ein sehr effektives Stimulans.

Und wie viel Koffein ist in einer Kaffeebohne? Dies hängt von der Bean ab. Für praktische Zwecke kann man jedoch erwarten, dass eine durchschnittliche Tasse hausgebraues Kaffee 40mg Koffein

Wie machen Sie Kaffee: der Schritt für Schritt Prozess

Jetzt wissen wir, wo Kaffeebohnen herkommen und wo sie angebaut werden, es ist an der Zeit, zu schauen, wie diese Kaffeebohnen in Ihrem Brühstück landen.

Der gesamte Prozess ist eine langwierige, von der Pflanzung bis zum Brauen, aber hier ist ein Schritt-by-Schritt Anleitung zu Kaffee zu machen.

1. Pflanzen

Es beginnt alles auf der Kaffeeplantage oder dem Züchter-Hof, wo der Kaffee zuerst gepflanzt werden muss. Die Kaffeebohne selbst ist der Samen für die Pflanze, so dass diese in den Boden genäht werden müssen.

Einst gepflanzt, ist es ein wartende Spiel: Kaffeepflanzen können bis zu fünf Jahre dauern, bevor sie anfangen, tatsächlich Früchte zu tragen. Während dieser Zeit müssen die Pflanzen bewässert werden, sie müssen schattiert werden, und sie müssen geschützt werden.

Wenn sie beginnen, Obst zu wachsen, obwohl, eine Kaffeepflanze kann über Jahrzehnte weitermachen!

2. Harvesting

Nach mehreren Jahren, die geduldig warten, muss der Landwirt als nächstes beginnen, die Kaffeefrüchte zu ernten, wenn sie reif sind.

Die Kaffeekirschen wachsen aus Kaffee-Blüten, und je nach Klima kann es entweder ein oder zwei Ernten pro Jahr geben.

Der Ernteprozess selbst variiert von einer Farm zum nächsten:

  • KleinKommunale Kaffeezuchtbetriebe werden die Menschen dazu nutzen, sich von Hand abzuholen.
  • Größer, kommerzialisierte Bauernhöfe verwenden oft Maschinen.

3. Verarbeitung

Kaffeefrüchte als nächstes müssen verarbeitet werden, um das Gute aus dem Schlechten zu sortieren und alle unerwünschten Objekte, wie Zweige zu entfernen.

Reife Kaffee-Früchte wird dann gepulpft, ein Prozess, der die fleischige Frucht entfernt, hinter der Kaffeebohne, die wir mit mehr vertraut sind, (obwohl in dieser Phase, die Bohnen sind noch grün!).

4. Trocknen und Fräsen

Als nächstes müssen die Kaffeebohnen getrocknet und dann gemahlen werden. Oft bedeutet das einfach, die Bohnen in der Sonne zu lassen.

Die Trockenstufe erlaubt es, die Bohnen zu lagern oder zu transportieren, wie sie monatelang halten.

Durch den Fräsprozess werden überschüssige Hautschichten aus der Kaffeebohne entfernt und im Wesentlichen poliert, um ein hochwertiges Produkt zu produzieren, das leichter verkauft werden kann.

5. Exportieren

Die Kaffeebohnen müssen dann exportiert werden, um ihr nächstes Ziel in der Lieferkette zu erreichen. Kleine Kaffeebauern verkaufen ihre Bohnen oft an Kollektive, während größere Unternehmen ihre eigenen Distributionsmethoden haben.

6. Rösten

Bevor die Bohnen Ihre lokale Kaffeestube erreichen, müssen sie jedoch noch geröstet werden. Die grünen Bohnen werden bei hoher Hitze erhitzt, oft in großen Mengen.

Die Röstphase gibt verschiedene Qualitäten frei, und verschiedene Bohnen geben verschiedene Aromen und Aromen frei, je nachdem, wie lange sie geröstet werden und wie hoch die Temperaturen sind. An dieser Stelle werden grüne Bohnen zu den braunen Bohnen, die wir kennen.

7. Schleifen

Geröstete Kaffeebohnen müssen dann abgeschliffen werden, bereit, gebraut zu werden. Kaffee wird entweder unrunde oder bereits gemahlen verkauft.

Instant Kaffee wird gemahlen, bevor es verpackt wird, zum Beispiel, während die meisten Coffeeshops geröstete Bohnen kaufen und sie vor Ort für die frischesten Brauen mahlen.

8. Brewing

In der letzten Phase, fünf oder mehr Jahre nachdem die Kaffeesamen zuerst in den Boden gepflanzt wurden, ist es an der Zeit, sich zu brauen.

Jeder hat seinen liebsten Weg zu brauen, und es gibt unzählige Arten von Kaffeezubereitung, die Sie auswählen können: Aeropressen, Cafetieres, Barista Maschinen, Gooseneck Kessel, und so viele weitere Optionen zu beachten!

Wie wird Kaffee gemacht: das letzte Wort

Das nächste Mal, wenn Sie sich mit einem heißen Brew setzen, können Sie die Frage beantworten-Wie wächst der Kaffee, und woher kommt er?.

Zuerst müssen Kaffeebäume gepflanzt werden, dann müssen die Bohnen gepflückt werden (vergessen Sie nicht, das muss oft von Hand gemacht werden!), und dann machen diese Bohnen langsam ihren Weg zu Ihnen, um gebraut zu werden!

Es ist ein langer, aber faszinierender Prozess, und ein Prozess, den alle Kaffeeliebhaber schätzen sollten, wenn sie die Früchte der harten Arbeit genießen.

Warum nicht Lesezeichen für unsere Anleitung zu Kaffee, so wissen Sie, was Kaffee gemacht wird.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: