Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Wie man Pasta von Sticking hält: Tipps und Tricks

Februar 01, 2021 5 Min lesen

How to Keep Pasta From Sticking

Jede Oma hat ein Geheimnis, um sicherzustellen, dass Ihre Spaghetti nicht ein verheerendes "Messghetti" ist. Aber wenn Sie wissen wollen, wie man Pasta daran hindern kann, zu kleben, gibt es kein Geheimnis daraus-dasProblem kann leicht behoben werden, indem man ein paar einfache Richtlinien.

Sie haben vielleicht gehört, dass Sie einfach Olivenöl hinzufügen können, um die Pasta vom Kleben zu halten. Oder, vielleicht hat Ihnen jemand gesagt, dass die Salzung des kochenden Wassers der beste Weg ist, um sicher zu sein, dass Sie perfekte Pasta haben.

Mit so vielen Theorien rund um dieses kulinarische Rätsel entschieden wir uns, die Wahrheit aus der Fiktion auseinanderzuziehen: in dem Artikel unten, lSie verdienen, wie man Pasta zusammenhält!

Einfach weiterrühren

Sind Sie bereit, die einfachste Lösung überhaupt zu hören? Es rührt! Glauben Sie es oder nicht, diese grundlegende Methode ist eine der besten Methoden, um perfekt gekochte und zerbrochene Pasta zu erreichen.

Hier sind einige Tipps und Tricks:

  • Rühren oft; das ist wichtig, vor allem die erste Weile.
  • Verwenden Sie Zange; so können Sie bei der Fahrt aufrühren und aufheben, um sicherzustellen, dass alle Seiten Ihrer Teigwaren gleichmäßig kochen.

Sie werden bemerken, dass, wenn Sie Ihre Teigwaren sofort zu einem Topf des kochenden Wassers hinzufügen, wird es sich ansiedeln und bleiben an einer Stelle. Indem Sie es ständig rühren, verhindern Sie nicht nur, dass es zusammenkleben, sondern auch daran, an Ihren Topf zu kleben (niemand will einen Pasta-beschichteten Topf säubern, oder?)

Trocknen Sie Ihre frischen Teigwaren

Die Verwendung von getrockneten Teigwaren ist eine Sache, aber wenn Sie beschlossen haben, frische Pasta mit Ihrem Nudelmaschine Es sind noch einige wenige Schritte erforderlich, damit Ihre frische Linguine nicht mehr zusammengerotet wird.

Bevor Sie Ihre frischen Teigwaren schneiden, trocknen Sie sie für etwa 20 Minuten aus.

Selbst ein wenig Mehl auf den frisch geschnittenen Teigwaren zu verstauen, wird helfen, die Stücke daran zu hindern, aneinander zu kleben.

Zu Salz oder nicht zu Salz

Eine der gänsesten Praktiken ist es, den Topf des Wassers zu salzen, bevor es siedet.

Im Gegensatz zu einem populären Glauben ist dieses Konzept keine unbeschwerliche Art und Weise, klebrige Spaghetti zu verhindern. Aber das heißt nicht, dass du es nicht tun sollst! Das gesalzene Wasser fügt Ihrem Pasta Geschmack hinzu. Pass das Salz auf, bitte!

Einige empfehlen, Salz vor dem Wasser siedet, während andere behaupten, dass das Hinzufügen von Salz als die Wasserblasen weg ist am besten. Um ehrlich zu sein, ist es nicht wirklich wichtig, wenn man das Salz hinzugibt, solange man es dort für Geschmack bekommt.

Perfektionierung Ihres Wasser/Pot/Pasta Verhältnisses

Wie oft haben Sie Ihren Topf mit Wasser gefüllt, die Hitze eingeschaltet und das Wasser gesalzen, nur um zu erkennen, dass Ihr Topf für die Menge an Pasta zu klein ist, die Sie kochen wollen?

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Teigwaren zusammenkleben, auch wenn Sie sie häufig rühren, kann es sein, dass Sie nicht genügend Wasser in Ihrem Topf haben.

Die Pasta-Freisetzungen verhungern in den Topf des Wassers, wie es kocht. Das macht IhreTortellini Sticky.

Manchmal ist die richtige Menge von allem ein wenig trickreich!

Um eine klumpige Nudelkatastrophe zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie das Verhältnis von 4 Wasserquarzen zu 1 Pfund Teigwaren (getrocknet) halten, so dass Ihre Teigwaren nicht an den Topf halten.

Wenn Ihr Pasta-Topf für das 4-Quart-Verhältnis nicht groß genug ist, stellen Sie einfach sicher, dass Sie häufiger rühren.

Öl und Wasser sind wie Öl und Wasser-sie vermischen sich immer noch nicht!

Aufgewachsen, Momma hat mir immer gesagt, dass ich Olivenöl zu meinen Nudeln hinzufügen kann.NachIch habe sie gekocht und drainiert.

Olivenöl in den kochenden Topf mit den Teigwaren zuzugeben, verhindert nicht, dass die Teigwaren zusammenkleben: wWenn man Öl zum kochenden Teigwarenwasser beifügt, dann ist das Ablassen der Nudeln nicht möglich, weil diese Nudeln mit Öl überzogen sind.

Der beste Rat für die Verwendung von Öl während des Pasta-Garprozesses ist das Nieselöl auf Ihre TeigwarenNachaus dem Topf des Wassers entfernt und entwässert werden. Das sollte das einzige Mal sein, wenn Sie die Pasta mit Öl überziehen-nNur wird es helfen, zu verhindern, dass die gekochten Pasta zusammen zu kleben, aber das Öl kann eine Basis für die Zugabe einer Sauce oder Würze für einen reicheren und leckeren Pasta Geschmack werden.

Überlegen Sie, was Sie mit Ihren Teigwaren kochen

  • Wenn Sie Spaghetti mit einem Tomatensoße-die Pasta abtropfen lassen, aber nicht spülen. Die drainierten Teigwaren Öl, dann etwas Sauce in den Boden eines Topfes geben und in den Spaghetti rühren. Dadurch entsteht eine nicht klebrige Basis zum Paar mit der zusätzlichen Soße, die oben gegossen wird.
  • Wenn Sie die Pasta mit einem Vinaigrette In einem Pasta-Salat ist der beste Rat, ihn in kaltem Wasser zu spülen, bis er aufhört zu kochen. Dann abtropfen, bis der größte Teil des Wassers verschwunden ist. Fügen Sie Ihre neu entwässerte Pasta zu Ihrer Mischschüssel, wo Sie Ihre Dressing und alle begleitenden Rohgemüse wie Karotte, Radieschen und grüne Zwiebelstücke hinzufügen.

Sie fragen sich über die Wassertemperatur?

Neben ständigem Rühren ist die Wassertemperatur auch ein wichtiger Aspekt, um klebrige Pasta zu vermeiden.

Ein sprudelnder Topf mit kochendem Wasser ist die ideale Umgebung, um Ihre Spaghetti zu untertauchen. Sobald Sie die Pasta hinzugefügt haben, senken Sie die Hitze zu einem Simmer.

Eine geringere Hitze macht das Rühren leichter, das Wasser wird nicht über die Oberseite schäumen, und der Dampf wird Sie nicht schrecken, da Sie weiter rühren.

Einige andere Tipps, wie man Nudeln aus dem Sticken hält

Neben dem Rühren, der Wassertemperatur und dem Öl gibt es nur wenige andere Faktoren, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie eine perfekte Pasta kochen wollen:

  • Wenn Sie sich zu lange Pasta-Reste aussitzen lassen, dann haben Sie ein Gummibärchen aus Spaghetti! Sollten Sie Pasta-Reste unter das kalte Wasser spülen, bevor Sie es im Kühlschrank lagern-es wird nicht zusammenhalten.
  • Eine Pasta, die in kaltem Wasser gespült wird, wird aufhören zu kochen. Sobald die Pasta gekühlt ist, kann sie sofort in einer kalten Nudelgerichte verwendet oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Gekochte Pasta kann zuletztbis zu 5 Tage im Kühlschrank.

Halten Sie sich an die Regeln, damit Ihre Pasta nicht zusammenkleben

Jetzt wissen Sie, wie man Pasta anhält, wenn es kalt, heiß, trocken oder frisch ist. Rühren Sie den Topf! Bei jeder Mahlzeit ist die Hauptzutat die Menge der Arbeit, die Sie in jeder Etappe entlang der Art und Weise, wie Ihr Rezept kommt zusammen.

Pasta ist eines der einfachsten und vielseitigsten Gerichte zu machen, und einfache Verständigung darüber, wie man Spaghetti aus dem Kleben zu halten, kann leicht helfen, ein Champion von Ihrem Capellini Pomodoro zu werden.

Schreiben Sie diese Tipps herunter oder speichern Sie diese Seite, um Ihnen zu helfen, leckere Pasta zu kreieren, die nicht an alles in Sicht bleiben!

Machen Sie Ihre eigenen leckeren hausgemachten Pasta von Grund auf-sehen Sie sich diesen kostenlosen Guide an, um Pasta zu Hause zu machen:



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: