Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Ist Teigwaren gesund: ein tiefer Tauchgang in die Ernährung

November 12, 2020 5 Min lesen

Is Pasta Healthy: A Deep Dive Into Nutrition

Pasta ist eines der Lieblingsspeisen Amerikas. Teigwaren mit Tomatensauce und Fleischbällchen, die in extra-jungfräuliches Olivenöl, geröstetes Gemüse, Feta-Käse oder eine cremige Sauce voller Pilze und Petersilie geworfen werden. Die Möglichkeiten sind endlos und alle unglaublich lecker.

Diese herzhafte, weizenbasierte Nudel bildete ihre Wurzeln in der italienischen und mediterranen Kultur und machte hier Ende des 19. Jahrhunderts von italienischen Einwanderern, hauptsächlich aus Neapel. Mit nur wenigen Zutaten - meistens Wasser, Mehl und Eier - es wurde in vielen Haushalten zu einem Grundnahrungsmittel.

In den achtziger Jahren machte die Diätkultur den Feind des Gewichtsverlusts fett. In den letzten 10-15 Jahren sind niedrige Kohlenhydrat-Diäten zur neuesten Verrücktheit geworden. Pasta, hoch in Kohlenhydraten zu sein, wurde von den Atkins, Paleo und Keto Dietern auf die Strecke geworfen.

Ist Pasta schlecht für Sie oder ist diese Diät-Fehlinformation? Wie sollen die Menschen diese Körner sehen? Wir werden Pasta-Ernährung, gesunde Teigwarentypen und weiße und ganze Weizen-Pasta-Vorteile abbauen.

Der Ernährungsumbruch der weißen Teigwaren

Schauen wir uns zunächst die kalte, harte Anzahl von einer Portion von Teigwaren an.

Mehl Pasta Ernährungsfakten

Eine Portion: 1 Tasse gekochte Teigwaren

Kalorien: 220 kcal

Protein: 8,1 g

Kohlenhydrate: 43 g

Faser: 2,5 g

Fett: 1,3 g

Raffinierte Pasta ist eine anständige Quelle von Mangan, Selen, Thiamin und Folat (B-Vitamine).

Pasta umfasst Protein und Faser, während sie relativ niedrig fett bleiben. Es gibt ein hohes Maß an Kohlenhydrate in der Teigwaren, und es ist etwas niedrig in der Faserabteilung.

Haben Pasta Ballaststoffe?

Wie Sie oben sehen können, hat eine Tasse Pasta etwa 2,5 Gramm Ballaststoffe. In Anbetracht der Gesamtkohlenhydratzählung ist 43g, das Faser-to-Carb-Verhältnis ist nicht so gut wie Ganzkörper- und Vollkorn-Pasta-Ernährung.

Kohlenhydrate sind ein bisschen zu schnell in den Blutkreislauf zerlegt, wenn sie nicht mit angemessener Faser gekoppelt sind, wodurch bestimmte Lebensmittel schwieriger werden, von Ihrem Körper zu verdauen.

Ein paar verschiedene Pasta-Optionen, die jenseits verfeinerter Mehl-Teigwaren hinausgehen, enthalten mehr Faser, um Sie länger voller zu halten.

Vollkornnudeln

Vollweiz-Teigwaren ist die gesündeste Pasta aus Weizenkörnern. Es ist aus dem gesamten Weizenkern hergestellt, während in weißen Teigwaren dieser Kernel aufgebrochen ist und nur den Endosperm enthält. Weitere Faser, Mineralien und Vitamine sind in dieser hohen Faser-Teigwaren enthalten als seine raffinierten Kollegen.

Die Textur von Vollweizen-Teigwaren ist ein bisschen grenzer als weiß, aber es ist ein Kauen, der ziemlich ansprechend ist.

Ist jetzt ganz Weizen-Teigwaren gut für Sie?

Ja, in Maßen. Ganze Weizen-Pasta-Ernährungstarife besser als Weiß - ein Tasse enthält nur 174 Kalorien, 37g Kohlenhydrate und ein Wurzelfaser 6g Faser.

Frische Pasta

Es begann alles mit frischen Teigwaren, und der Geschmack und die Textur der frischen Teigwaren können nicht geschlagen werden! Frische Teigwaren enthält Allzweck- oder Grießmehl, daher ist es etwas niedriger in Faser als Vollweizen. Es hat mehr Faser als raffinierte Teigwaren und weniger Kohlenhydrate, bei 2,8 g Faser- und 33g-Kohlenhydraten in einem einzigen Portion.

Mit einem Nudelmaschine und ein paar einfache Zutaten. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung erläutert den gesamten Prozess im Detail:


Gewichtszunahme: Ist Pasta Mast?

Nudeln nimmt nicht an, wenn es in Moderation gegessen wird (wie alles.) Sie müssen Kohlenhydrate nicht vermeiden, als ob sie die Pest er sie sind!

Lass mich erklären warum.

Low-Carb-Diäten helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren. Deshalb sind sie so beliebt - die Leute sehen Ergebnisse, wenn sie hauptsächlich Kohlenhydrate aus ihrer Ernährung schneiden. Das tiefere Problem liegt in dem, was es für Ihren Körper tut.

Der kurzfristige Gewichtsverlust, den Sie erreichen, ist in der Regel temporär. Ein menschlicher Körper braucht eine Kombination von Makronährstoffen (Proteine, Kohlenhydrate und Fett), um zu überleben und gedeihen. Ihr Körper braucht Kohlenhydrate. Sie sind in Bezug auf den Gewichtsverlust in Bezug auf Ihre Gesundheit verwirrt. Das Ausschneiden von Kohlenhydraten wirft Ihren Körper in den Hunger-Modus aus, weshalb Ihr System in deinen Körper auf fette Lagerstätte wird, um den Mangel an Kohlenhydrate auszugleichen.

Entweder essen Sie keine Kohlenhydrate für den Rest Ihres Lebens (nicht gut), oder Sie setzen Kohlenhydrate an einem Punkt wieder, und Ihr Körper erholt sich. Sie können sogar mehr Gewicht erwerben, als Sie zunächst verloren haben, so beginnt der YO-YO-Diätzyklus.

Die beste Diät für Ihren Körper hört Ihren Körper zu und isst eine ausgewogene Ernährung, die Kohlenhydrate enthält.

Pasta kann ein gesunder Teil jeder Ernährung sein. Es macht Sie nicht fett, wenn sie in Moderation konsumiert werden.

Moderation ist der Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil langfristig. Lassen Sie sich ein paar Teigwaren essen und den Teil moderat halten. Vielleicht nicht täglich nicht essen, oder wenn Sie dies tun, halten Sie Ihre anderen Mahlzeiten etwas niedriger in den Kohlenhydraten.

Wenn Sie die Teigwaren verlangen, gehen Sie für das Gute Sachen und machen Sie ein paar frische Teigwaren. Ein bisschen frische Teigwaren geht weit und fühlt sich viel befriedigender an, was später zu weniger Überessen führt.

Wer sollte Nudeln nicht essen?

Es gibt ein paar Fälle, in denen weiße Pasta möglicherweise keine großartige Option ist.

  • Diabetes oder metabolisches Syndrom.Wenn Sie eine Blutzuckerstörung haben, können raffinierte Kohlenhydrate Ihr Blutzuckerbilanz zu drastisch werfen.
  • Fettleibigkeit.Wenn Sie sich in der Kategorie für fettleibige Gewicht befinden, funktioniert Ihr System möglicherweise, wenn es darum geht, Lebensmittel zu verdauen und zu verarbeiten. Wenn Sie fettleibig sind und ansehen möchten, ist es am besten, hohe glykämische Indexnahrungsmittel wie Pasta zu vermeiden, wie Teigwaren, wenn Sie versuchen, ein bedeutenderes Gewichtsvolumen zu verlieren.
  • Intoleranzen und Allergien.Wenn Sie Weizeneintoleranz oder eine Allergie haben, wird das Essen von Pasta eine Immunreaktion in Ihrem Körper absetzen, die von Unbehagen bis hin zum lebensbedrohlichen Bereich reicht. Holen Sie sich mit Ihrem Arzt, wenn Sie vermuten, dass Sie Nahrungsmittelallergien haben, um ordnungsgemäß getestet zu werden.

Pasta vs. Reis.

Eine Tasse gekochtem mittelgießigem Reis enthält 242 Kalorien, 4,4 g Protein, 0,4 g Fett, 53,2 g Kohlenhydrate und 0,6 g Faser.

Brauner Reis ist in Faser und Eiweiß höher, aber nebeneinander ist Teigwaren die gesündere Option. Warum?

  • Eine Portion Pasta hat das Protein fast doppelt so hoch wie eine Portion von Reis.
  • Beide sind niedrig fett.
  • Pasta hat doppelt der Faser und ist in Kohlenhydrate 10 g niedriger.

Dies bedeutet, dass Teigwaren länger dauern und länger als Reis fulsen bleiben als Reis.

Glutenfreie Pasta-Alternativen

Wenn Sie eine Weizenallergie oder ein Gesundheitsproblem haben, das Sie von der regulären Nudelung hält, gibt es Ihnen viele köstliche Optionen.

Hier sind einige unserer glutenfreien Favoriten:

  • Braun-Reis-Teigwaren
  • Soba-Nudeln (Buchweizen ist die Basis, und trotz des Namens ist es ein Samen, kein Weizen)
  • Spiralisierte Zucchini-Nudeln (vorgefertigt im Supermarkt erhältlich oder einen Spiralisator bekommen und Ihre eigenen Scheiben schneiden)
  • Shirataki-Pasta
  • Bohnenbasis Nudeln.
  • Quinoa-Pasta
  • Spaghetti-Kürbis (Braten und Ziehen in spaghettiähnliche Stränge)

Das sind alles ziemlich lecker. Spaghetti-Kürbis-Paare, die sich gut mit bestimmten Gerichten befinden, ist die Textur Platz ein, und der Aroma ist erdig und süß.

Also ist Pasta gut für dich?

Pasta ist nicht voller Nährstoffe wie Früchte und Gemüse, aber es kann ein Teil einer gesunden Ernährung sein und Ihre Mahlzeiten ein füllendes und befriedigendes Element bereitstellen, in dem Sie in wenigen Stunden vom Kühlschrank zurücklaufen werden.

Es ist nie gut, bestimmte Nährstoffe von Ihrer Ernährung vollständig auszuschneiden, also wenn Sie Kohlenhydrate wieder in Ihr Leben einladend sind, denken Sie daran, dass sich alles gut für den Körper in Maßen ist!

Hören Sie sich besonders auf Ihren Körper, und verwöhnen Sie das Verlangen in Bezug auf den sichersten Weg zur langfristigen Gesundheit.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: