Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Ist Pasta Vegan: hausgemachter Milch- freie Pasta-Rezept

Februar 23, 2021 5 Min lesen

Is Pasta Vegan

Es ist egal, wo Sie sind; Du wirst Nudeln finden! Sie finden es überall, und es sei denn, Sie sind total Keto, werden Sie wahrscheinlich ein oder zwei Pasta-Gerichte zum Mittag- oder Abendessen in der Woche kochen. Wenn Sie jedoch nur an Bord mit einer neuen milchfreien und pflanzenbasierten Diät kommen, könnten Sie vielleicht gefragt bleiben, ist Pasta Vegan?

Die Vorbereitung von Pasta erfordert nur ein paar notwendige Zutaten, aber wir werden Ihnen vergeben, wenn Sie sie nicht von der Spitze Ihres Kopfes kennen! Es gibt so viele verschiedene Arten von Pasta, darunter Makkaroni, Spaghetti, Fettuccine, Penne und so viel mehr.

Viele Teigwaren enthalten Eier, aber viele mehr nicht. Es hängt von der Marke und dem Rezept ab. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf vegane Pasta und wie Sie Ihre eigenen veganen hausgemachten Pasta vorbereiten können.

Können Veganer Pasta essen?

Ist Spaghetti Vegan? Sind Nudeln vegan? Essen Vegans Pasta? Dies sind alle Fragen, die jeder mit einer veganen Ernährung nicht vertraut ist, bevor sie eine pflanzliche Diät selbst ausprobieren.

Veganer essen Pasta, also mach dir keine Sorgen, du musst deine Lieblings-Teigwarengerichte nicht aufgeben, wenn Sie versuchen, die Änderung vorzunehmen. Nicht alle Pasta sind vegan, und um zu sehen, warum wir ein wenig tiefer graben müssen.

Haben Pasta Molkerei?

Es ist möglich, Pasta auf verschiedene Weise vorzubereiten, also gibt es keine einzige Antwort auf diese Frage. Es hängt nur davon ab. In seiner grundlegendsten Form erfordert Teigwaren sehr wenige Zutaten. Sie brauchen Mehl, Wasser, Öl und ein Sprudeln von Salz. Diese Inhaltsstoffe werden in einen Teig umgewandelt und dann in Pasta-Formen gerollt.

Der Mehl ist traditionell Durumweizen oder Grieß (obwohl Sie auch viele verschiedene Pasta-Mehle finden können), die Ihnen eine total pflanzliche Teigwaren gibt. Die große Mehrheit der getrockneten, vorverpackten Teigwaren, die Sie im Supermarkt finden, werden auf diese Weise zubereitet, wodurch sie völlig veganischfreundlich sind!

Aber ist die ganze Zeit Vegan Vegan? Die Antwort ist nicht immer nicht immer. Haben Pasta Eier? Manchmal ja. Es ist immer klug, Ihre Etiketten beim Kauf von Pasta aus dem Lebensmittelgeschäft zu überprüfen oder den Server im Restaurant zu fragen.

Und warum gibt es Ei in Pasta? Traditionelle, frische Pasta-Rezepte enthalten oft Eier. Das Ei beeinflusst den Geschmack und fungiert als Bindemittel, um die Teigwaren zusammenzuhalten.

Eierbasierte Teigwaren sind natürlich keine vegane Pasta! Dies ist in der Regel das einzige nicht-vegane Produkt, das in Teigwaren herstellt, und es ist leicht, Pasta ohne das Ei zuzubereiten. Viele frische Teigwaren aus dem Laden enthalten Eier, wie frische Pasta in Restaurants vor Ort zubereitet.

Vegane Pasta-Marken.

Überprüfen Sie, ob die auf der Verpackung aufgeführten Zutaten vor dem Kauf von Pasta im Laden aufgeführt sind. Die vegane Pasta gibt nicht unbedingt an, dass es vegan ist, aber wenn Eier nicht aufgelistet sind, dann sind Sie gut zu gehen!

Die Mehrheit der traditionellen Pasta produzierenden Marken verwendet kein Ei in ihren Produkten, einschließlich der folgenden beliebten veganen Pasta-Marken:

  1. Banza
  2. Barille
  3. Müller
  4. Ronzoni
  5. Erkunde Küche.
  6. Alte Ernte
  7. Sam Mills Pasta.
  8. Jovial Foods.
  9. Tolerante Lebensmittel
  10. Trader Joes

Wie machen Sie vegane Pasta von Grund auf?

Wir sind große Fans von hausgemachten Teigwaren und mit dem richtigen Rezept und der Hilfe von a Nudelmaschine Es ist super leicht, Ihre eigene vegane Pasta von Grund auf vorzubereiten.

Selbst gemachte Pasta macht Spaß zu machen, es ist gesund, und Sie können absolut positiv sein, dass kein Ei oder Molkerei ins Leben geraten ist!

Aber wie bereiten Sie Ihre eigene vegane Pasta vor? Sie brauchen nur vier Zutaten, um zu beginnen: Mehl, Wasser, Öl und Salz. Sie werden wahrscheinlich alle diese Zutaten in Ihrem Küchenschrank haben!

Verwenden Sie die Zutaten, um einen Teig vorzubereiten, und nutzen Sie eine Pasta-Walze, um Ihre Lieblings-Pasta-Formen vorzubereiten. Wenn Sie neu auf Pasta sind, beginnen Sie mit einfachen Teigwarenformen wie Spaghetti oder Fettuccine, die leicht ausrollen können. Kochen Sie einmal Ihre Teigwaren in leicht gesalzenem kochendem Wasser, bevor Sie es mit einer veganen Sauce Ihrer Wahl bedienen!

Hier ist unser einfaches veganes Teigwaren-Rezept!

Selbst gemachter veganer Teigwarenrezepft

Macht 4 Portionen.

Zutaten

  • 2 ½ C Allzweckmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ c Wasser

Richtungen 

  1. Messen Sie Ihr Mehl, Salz und Olivenöl in eine große Mischschüssel. Kombinieren Sie alles zusammen, bis sich ein Teig anfängt zu können.
  2. Gießen Sie Wasser in die Mischung, indem Sie mit Ihren Händen das Wasser in den Rest des Teigs falten. Kombinieren Sie weiterhin die Zutaten, bis Sie einen weichen Teig haben. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu. Wenn es zu trocken ist, können Sie mehr Wasser verwenden, um es aufzuweichenden. *
  3. Weiterleiten Sie den Teigkugel an eine leicht mötelte Arbeitsfläche.
  4. Verwenden Sie Ihre Hände, um den Teig sanft und kneten Sie den Teig für mindestens 10 Minuten, bis Sie eine elastische Textur haben.
  5. Wickeln Sie den Teigwalt Teig in Plastikfolie, und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, bevor Sie fortfahren.
  6. Nach dieser Zeit ist es los, es ist Zeit, Ihren Pastageraker vorzubereiten. Teilen Sie Ihren Teig in vier Teile, flaschen Sie das erste Stück aus, sodass Sie ein Teigblatt haben, das dünn genug ist, um durch die Maschine zu füttern.
  7. Fahren Sie das Blatt mehrmals durch, bis Sie es auf die richtige Dicke bringen, und stellen Sie die Maschine ein, um ihn in Fettuccine- oder Spaghetti-Nudelstücke zu schneiden.
  8. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie keinen Teig mehr haben, um zu formen.
  9. Bringen Sie jetzt Ihren großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen. Legen Sie Ihre Pasta sorgfältig in den Topf in Batches und lassen Sie es nur 3 Minuten kochen.
  10. Entfernen Sie die Pasta, den Abfluss und servieren Sie frisch mit Ihrer Lieblings-Pasta-Sauce.

Alternativ können Sie Ihre frische Pasta 24 Stunden lang im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie das Kochen kochen, oder Sie können es für den Langzeitlager abtrocknen.

*Sich faul fühlen? Fügen Sie alle Zutaten einem Nahrungsmittelprozessor hinzu und pulsieren Sie sie in einen Teig (es ist viel einfacher, den Teig von Hand zu mischen!)

Also, ist Pasta Vegan?

Also, ist Pasta Vegan? Die gerade Antwort ist manchmal. Einige Teigwaren sind vegan; Einige Pasta sind nicht vegan. Es hängt alles von den Zutaten ab und egal ob die Pasta mit Ei hergestellt wurde oder nicht Ei nutzen.

Die am meisten getrockneten, lagergekauften Pasta wird ohne Ei vorbereitet, und so eignet es sich für Veganer. Die meisten Köche bereiten ihre Teigwaren mit Eiern vor. Dies kann jedoch variieren, also immer die Verpackung prüfen.

Natürlich ist die beste vegane Pasta hausgemachte Pasta, also warum nicht unseren Artikel ein Lesezeichen an unseren Artikel anfangen und Ihre eigenen Pasta zu Hause vorbereiten?


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: