Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Kaffee vor dem Training: Die Vor- und Nachteile Ihres Raketenkraftstoffs

Februar 07, 2021 5 Min lesen

Coffee Before Workout

Solltest du vor deinem Training Kaffee trinken? Oder ist es am besten, sich von dem Koffein zu fernzuhalten, bevor Sie ein schweres Cardio-Training treffen?

Pre-Workout-Rituale variieren von Person zu Person. Während man Techno-Musik hören kann, kann es einen anderen dazu bringen, Bohnen-Burritos für einen Proteinburst zu essen. Diese Routinen sind so variiert, wie die Turnhalle sich selbst rasten. Ein solcher populärer Ritual beinhaltet, eine Tasse Kaffee zu trinken, aber ist es eine gute Idee, eine Tasse Java zu machen, während Sie die Gewichte treffen?

Kaffee und Übung können wie Sahne und Zucker zusammengehen

Das erste, was jeder am Morgen packt, istdiese heiße Tasse Kaffee. Es öffnet Ihre Augen, weckt Ihre Sinne und hilft Ihnen, sich daran zu erinnern, warum Sie überhaupt aufgestanden sind! Eine der Gründe, um aufzustehen, ist, etwas Bügeleisen zu pumpen und gesund zu bleiben. Sollte Kaffee also Teil dieses Trainingsregimes sein?

Kaffee vor dem Training fühlt sich an, als wäre es eine großartige Idee, die Spinnweben aus Ihrem Gehirn zu entleeren: Egal, ob Sie anstrengen möchten viele Pre-Workout-Routinen.

Lassen Sie uns erkunden, wann es in Ordnung ist, Kaffee zu trinken, bevor Sie trainieren, und wann es nicht ist.

Die schlanke, mittlere Trainingsbohne

Koffein könnte eine praktische Möglichkeit sein, sich auf Ihr Lieblings-Training vorzubereiten. Es ist eine ergogene Hilfe. Dies bedeutet, dass es in Leistungsniveau hilft, die Energie des Körpers zu erhöhen, die zum Pumpen von Eisen erforderlich sind, der Fokus, um Ihren Zielen treu zu bleiben, und die Ausdauer, um weiter und härter zu gehen.

Halten Sie es jedoch einfach. Durch Hinzufügen von Zucker oder bestimmten Süßungsmitteln zu Ihrem Kaffee könnten Sie Ihren Blutzuckerspitzen - t machenSein wird Ihre Fähigkeit verringern, Ihr Training zu halten, da der Zucker als mehr als kurzfristiger Energieschub angesehen wird.

Halten Sie Ihr Kaffeeschwarz für einen glatteren und nachhaltigeren Energieverbrauch.

  • Koffein ist ein Stimulans. Es hält Sie aufmerksam und verbessert die Konzentration. Eine wesentliche Möglichkeit, die kognitive Funktion vor jeder Aufgabe, insbesondere eines tollen Workouts, zu steigern! Die meisten Workouts brauchen den zusätzlichen Aufmerksamkeit und den Fokus.
  • Kaffee erhöht den Fokus sanft, um eine größere Bindung zwischen den körperlichen und geistigen Aspekten Ihrer Übung zu haben. Ob es sich um einen langen Marathon handelt, ein kurzer Lauf, ein Boxen, ein Yoga oder ein einfaches Gewichtsausbildung, Kaffee kann Ihnen den geistigen und körperlichen Boost geben, den Sie brauchen, um stark zu beenden.
  • Wenn Sie eine Tasse Kaffee trinken, bevor Sie das Training der Turnhalle trifft, kann es helfen, Muskelschmerzen von Ihrem Training zu reduzieren. Mit reduzierten Muskelschmerzen und Steifheit haben Sie eine bessere Chance, mehr Wiederholungen herauszuschneiden oder mit Ihren Übungen weiter zu gehen.

Was ist, wenn ich vor einem Training Kaffee trinke? 

Kaffee ist die top Getränkeauswahl für viele, um vor der Arbeit zu trinken, aber was ist, wenn Sie vor Trainingssitzungen Kaffee trinken möchten?

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrem Trainingsroutine Kaffee hinzuzufügen, und Sie sind kein begeisterter Kaffeetrinker, Sie können sich für eine wackelige Fahrt befinden.

Die Forschung zeigt, dass Menschen, die anfangen, Kaffee zu trinken, wenn sie noch nie zuvor hatten, bevor sie die negativen Wirkungen des Konsumierens von Koffein spüren, das Folgendes umfassen kann:

  • Angst
  • Shakes
  • Kopfschmerzen
  • Magenprobleme

Wenn Sie also neu auf Kaffee sind, möchten Sie vielleicht überspringen, um es ein Ritual vor dem Training zu machen.

Wenn Sie jedoch entschlossen sind, das Gebrauen zu tapfen, versuchen Sie vielleicht Ihren Koffein-Fix, wenn Sie nicht zum Training bereit sind. Legen Sie etwas Freizeit auf, um mit verschiedenen Kaffee-Konzertikationen zu experimentieren, bis Sie das findenBester Weg, um Kaffee zu machen Für dich Wir empfehlen, ein zu versuchen Übergießen Kaffeemaschine oder ein Schwanenhalskessel Als Safe zu Hause Brewing-Lösung.

Erwägen Sie, verschiedene Kaffeetypen zu versuchen, z. B. ein Cappuccino, einen einzelnen oder doppelten Schuss Espresso, einem aromatisierten Kaffee, oder halten Sie es einfach mit einem großen schwarzen Kaffee aus Ihrem lokalen Café. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nur einen probieren!

Wann sollten Sie vor dem Training keinen Kaffee trinken?

Das Hinzufügen von Kaffee zu Ihrem täglichen Ritual ist möglicherweise keine gute Idee, wenn Ihr Körper übermäßig gestresst wird, auch wenn es darum geht, eine Trainingssitzung zu tanken.

Stress ist überall. Es ist schwer zu vermeiden und könnte sogar zu Nebennieren-Ermüdung führen, so dass so viele Menschen an diesen Tagen leiden!

Symptome wie Müdigkeit, geistiger Nebel und geringe Energie erscheinen, und Sie können versucht sein, dies mit Koffein zu bekämpfen. Achtung! Kaffee hinzufügen, um Ihnen zu helfen, ein Training zu erhalten, könnte zu dieser Müdigkeit hinzufügen, anstatt es zu helfen!

Ersetzen Sie stattdessen die Tasse Kaffee mit Wasser - er hügert Sie ohne den zusätzlichen Stress.

Und bitte sehen Sie einen Arzt, wenn Ihre Symptome bestehen bleiben.

Wann sollten Sie vor einem Training Kaffee trinken?

Studienanspruch. Dieser trinkende Kaffee vor dem Ausarbeiten kann Ihre athletische Leistung verbessern. Es hängt jedoch von der Person ab.

Eine allgemeine Faustregel ist, Ihre Java vor dem Training gut zu genießen. Es gibt jedoch einige Nachteile, zum Beispiel:

  • Der Trinkkaffee während eines Trainings könnte sich mit dem ordnungsgemäßen Hydratieren des Körpers stören. Wasser schwitzen und mit einem Diuretika ersetzen, ist nicht die beste Lösung.
  • Jeder Metabolismus ist anders. Einige haben eine sehr langsame Stoffwechselrate, während andere eine hohe Stoffwechselrate haben. Dies wird auswirken, wie Kaffee Sie beeinflusst.
  • Die durchschnittliche Person fühlt sich in der Regel die Auswirkungen von Koffein in etwa 20 Minuten lang an. Um die Vorteile Ihres Kaffees für ein Training nutzen zu können, warten Sie 30-60 Minuten, nachdem Sie Ihre Tasse Kaffee hatten, am besten.

Die Top 2 Vorlaufalternativen zum Kaffee

Wenn Sie noch nie Kaffee gehabt haben und sich nach einem Schluck ein knitterendes Durcheinander verwickeln, mögen Sie den Geschmack nicht (was ist los mit Ihnen?) Es gibt alternative Getränksideen, bevor Sie alle Ihre Bedauern wegschwitzen .

  1. Wasser! Wasser! Wasser!Natürlich ist es ein Klassiker, aber es ist ein Klassiker, weil es funktioniert. Sie müssen kein Forschungspapier schreiben, um zu wissen, dass unsere Körper mit Wasser benötigen.
  2. KokosnusswasserEs ist eine andere Möglichkeit, die Flüssigkeit während eines Trainings verloren zu ersetzen und Ihren Körper mit Elektrolyten bereitzustellen. Diese Elektrolyte sind für einen aktiven Körper von entscheidender Bedeutung, und wir empfehlen, sie nach einem kräftigen Training zu ersetzen.

Wie lange nach einem Training sollte ich warten, bevor ich eine Tasse Kaffee habe?

Sie haben die herzhaften Eigenschaften Ihres Pre-Workout-Kaffees genossen, aber was ist mit Kaffee nach einem Training?

Einige Forschungen deuten darauf hin, dass der Trinken von Kaffee nach Trainingssitzungen auch die Muskelerziehung profitiert, um den Körper zu tanken.

Glykogen ist die primäre Kraftstoffquelle des Muskels für eine solide Übung, und dies wird mit Athleten aufgefüllt, die Koffein nach einem Training mehr als diejenigen haben, die dies nicht tun.

Athleten, die Koffein- und Kohlenhydrate aufnehmen, haben auch mehr Glykogenspeicher in ihren Muskeln, was schneller erholt wird.

Menschen laufen auf Kaffee - wörtlich

Der Trinkkaffee vor dem Laufen klingt möglicherweise wie eine seltsame Möglichkeit, den Körper vor einem langen Lauf oder sogar einen hohen Wirkungshub um den Block herumzutragen.

Kaffee war jedoch ein Rechtsklammerleistung Enhancer Für den laufenden Athleten in professionellen Wettbewerben seit 2004 von der WADA (World Anti-Doping-Agentur.)

  • Moderate Kaffeezufluss, bevor ein Lauf von Run senkt, senkt die Anstrengungsstufen - daher fühlen sich Workouts viel einfacher an, und ein Läufer kann ein stetiges Tempo für längere Zeiträume aufrechterhalten.
  • Koffein kann Ihre freien Fettsäurenstufen erhöhen, was Kraftstoff wird und die Glykogenreserven für einen Langstreckenlauf erhalten.
  • Koffein bietet auch ein höheres Benachrichtigungsniveau mit einer niedrigeren Müdigkeit an, sondern gibt ihnen einen erhöhten Sinn des Laufs und dessen, wie sie während des Laufs fertig sind. Mehr Fokus sorgt dafürEin besserer Lauf!

An den Boden dieser Vor-Workout-Tasse Kaffee gehen

Wie bei jeder Übung oder sportlichen Leistungshilfe ist die Moderation der Schlüssel.

Kaffee ist ein Stimulans - zu viel, und Sie werden in Kreisen laufen. Zu wenig - und Sie verlieren den Brennen schnell aus.

Wir empfehlen, verschiedene Mengen und Eigenschaften dieses koffeinhaltigen Leistungstranks zu untersuchen.

Sobald Sie die richtige Menge im richtigen Format finden, werden Sie Ihre Kaffee-Buzz für eine bessere Verbrennung verwenden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: