Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Salz In Kaffee: Hier Ist Warum Ein Salziger Kaffee Für Geschmack Und Gesundheit Groß Ist!

April 11, 2021 5 Min lesen

Salt In Coffee

Ein salziger Kaffee? Warum auf der Erde wollen Sie Salz in Kaffee setzen? Okay, wir hören dich, ein salziger Kaffee ist wahrscheinlich nicht das erste, was du sehst, wenn du morgens aufwachst; vor allem, wenn es Zucker, Süßstoffe, Creme und Milch gibt, die deinem Gebräu hinzugefügt werden sollen (ist das nicht das, was normale Menschen tun?).

Aber hören Sie uns aus (und geben Sie diesem Artikel ein Lesen), denn Salz in Kaffee könnte der ungewöhnliche Trend sein, den Sie vermisst haben! Das Hinzufügen von Salz in Ihrem Kaffee bricht die Bitterkeit aus, und es gibt eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, die aus einem gesalzenen Kaffee gewonnen werden können, insbesondere im Vergleich zu einem zuckersüßen Kaffee.

So richten Sie Ihre Kaffeemaschine und bereit sind, etwas Kaffee und Salz zu brauen. Hier ist ein salziges Kaffee für den Geschmack und für Ihre Gesundheit toll!

Warum sollte ich Salz in Kaffee stecken?

Wir werden verwendet, um unsere Steaks mit einer Prise Salz oder kochender Teigwaren mit Salz für einen zusätzlichen Geschmack würzen, aber es ist nicht oft, dass Salz und Kaffee als eine gewinnende Kombination vorgeschlagen werden. Während Kaffee-Trends kommen und gehen, und es gibt immer eine neue Modeerscheinung als die nächste beste Sache zu brauen, das ist eine Combo, die wir nicht denken, wird nicht weggehen, jederzeit bald!

Das ist, weil das Hinzufügen von Salz in Ihren Kaffee ist wissenschaftlich erwiesen, haben Auswirkungen auf den Geschmack des Brühens und auch gezeigt, um gesundheitlichen Nutzen zu haben. Das ist nicht subjektiv; es ist eine Tatsache. Allerdings, ob eine salzige oder zuckerhaltige Kaffee wird Ihre bevorzugte Wahl der brew sein, das ist subjektiv (es hängt von Ihrem Geschmack Knospen und Ihre Ernährung)!

Die Hauptgründe für das Hinzufügen von Salz zu Kaffee sind die folgenden:

  • Bitterkeit entfernen
  • Erzeugen eines abgerundeten Aromas
  • Zucker und Süßungsmittel ersetzen

Let' s werfen einen Blick auf diese drei Gründe, um Salz in den Kaffee näher zu bringen!

1) Salt entfernt die Bitterkeit von Kaffee

Der Hauptgrund für die Zugabe von Salz zu Kaffee ist, die Bitterkeit zu neutralisieren. Während einige Kaffeetrinker einen bitteren Kaffee lieben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen neutraleren Gaumen haben, der weniger zu superbitteren Brauen geneigt ist.

Vor der Lektüre dieses Artikels, aber wir raten, dass Ihre Zieh-zu-Kaffee-Zugabe wäre Zucker oder irgendeine Form von Süßstoff (wir lieben eine Karamel Latte so viel wie die nächste Person!). Wir verwenden Zucker, um diese Bitterkeit zu maskieren; Salz ist jedoch viel, viel effektiver bei der Maskierung von Bitterkeit, als Zucker überhaupt ist.

Das Mischen von Salz in das Brew erlaubt es dem Natrium, der Bitterkeit im Wesentlichen entgegenzuwirken und den Geschmack und das Gefühl zu vertuschen, wenn wir einen Schluck des Kaffees nehmen. Dies wird durch das Salz erreicht im Wesentlichen die Fläche Ihrer Geschmacksknospen, die empfänglich für Bitterkeit sind (nicht durch Wechselwirkungen mit dem Kaffee selbst).

Verschiedene Arten von Kaffeebohnen und verschiedene Brühverfahren führen zu unterschiedlichen Bitterheitsgraden, so dass die Menge an Salz, die erforderlich ist, um der Bitterkeit entgegenzuwirken, von einem Getränk zum nächsten variiert. In der Regel haben jedoch höhere Kaffeespezialitäten mehr raffinierte Geschmäcker (und weniger Säure und Bitterkeit bei Kaffeebräuchen), was bedeutet, dass weniger Salz benötigt wird.

2) Salt ergibt einen abgerundetem, mehr Mellow Geschmack

Warum macht Salz die Dinge besser? Wenn Sie diese Frage stellen, dann lesen Sie den richtigen Artikel, denn ein salziger Kaffee wird für Ihre Geschmacksvorlieben gut geeignet sein!

Traditionell haben wir Zucker oder Süßstoffe verwendet, um den Geschmack von Kaffee zu "verbessern", aber während Salz zum Würzen vieler anderer Lebensmittel und Getränke verwendet wird, wird es selten für Kaffee verwendet. Wenn Sie einen herzhaften Gaumen haben, statt einen süßen Zahn, ist Salz in Kaffee die perfekte Kombination und der perfekte Ersatz für Zucker.

Darüber hinaus wirkt die Neutralisierung der Bitterkeit durch die Zugabe von Salz nicht nur gut für jeden mit einer Abneigung für Bittergetränke, sondern auch für jeden, der nach einem viel mehr gerundeten Brew sucht. Das Salz produziert einen glatteren Geschmack, der viel leichter ist, und für viele Menschen ist viel leichter zu genießen als ein übertrieben bitterer Drink.

Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen, eine neue Art von Brauen auszuprobieren und neue Aromen und Aromen in Ihrem Morgenkaffee zu erwecken, dann versuchen Sie dann nicht, Salz statt Zucker hinzuzufügen?

3) Salt in Kaffee hat gesundheitlichen Nutzen

Es gibt auch gesundheitliche Vorteile, die mit der Zugabe von Salz zu Kaffee verbunden sind. Wir brauchen Natrium, um unseren Blutdruck zu regulieren und um wichtige Körperfunktionen (ohne Salz, wir würden sterben) zu erfüllen.

Einer der besten gesundheitlichen Vorteile ist, wenn Salz als Ersatz für Zucker und Süßstoffe verwendet wird. Das liegt daran, dass Salz null Kalorien hat. Es wird nicht nur Salz zusätzlichen Geschmack zum Kaffee, aber Sie werden nicht brauchen, um sich schuldig zu trinken, es!

Für alle, die auf der Suche nach einem Weg, ihren Kaffee zu beleben, während auch eine Diät oder ein Abschneiden auf ihre Zuckeraufnahme aus gesundheitlichen Gründen, Salz ist eine ausgezeichnete Option, um zu schauen. Dies gilt insbesondere für jeden, der den hohen Blutzuckerspiegel bekämpft, da es sich um einen einfachen Wandel handelt, der eine Welt des Unterschieds ausmachen kann.

Wie viel Natrium befindet sich in Kaffee, Schon?

Bevor wir uns anschauen, wie viel Salz Sie zu Ihrem Kaffee hinzufügen müssen, um die perfekte Balance von Aromen zu bekommen, ist es wichtig, zu schauen, wie viel Natrium bereits in Kaffee vorhanden ist.

Dies hängt von der Art der Bean ab, aber die Antwort ist immer niedrig. Der Brauprozess extrahiert verschiedene Mineralien und Nährstoffe aus der Bohne, aber der Salzgehalt ist nie mehr als 2mg Natrium pro ½ Tasse Kaffee.

Vergleichen Sie dies mit dem Koffeingehalt von Kaffee, der bei etwa 40 mg Koffein pro ½ Tasse durchschnittlich ausläuft, und Sie können sehen, dass es keinen nennbaren Natrium in Ihrem Gebräu geben wird, es sei denn, Sie fügen es selbst hinzu!

Wie viel Salz brauche ich, um Into My Coffee zu setzen?

Der genaue Kaffee zu Salz-Verhältnis hängt davon ab, wie viel von der Bitterkeit Sie zu neutralisieren suchen (und wie bitter Ihr Kaffee ist). Wenn Sie kein Fan von Bitterkeit in Kaffee sind, dann wollen Sie mehr Salz in Ihrem Gebräu!

Wenn Sie einen ernstlich bitteren Kaffee haben, dann könnte es einen Teelöffel voll Salz nehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Für den durchschnittlichen Kaffee und Geschmack Gaumen, obwohl, ein ¼ Teelöffel Salz in der Regel tut der Trick.

Der beste Weg, um salzigen Kaffee herzustellen, ist, Salz in Kaffee-Gelände vor dem Brauen zu setzen. Aber überholen Sie es nicht. Wie Sie vermutlich schon aus Erfahrung mit anderen Speisen und Getränken wissen, ist Salz übermächtig, wenn man zu viel hinzufügt.

Wenn Sie zum ersten Mal Salz zu Kaffee hinzufügen, fangen Sie einfach mit einer Prise Salz zu gehen (Sie können immer mehr Salz nach dem Kaffee gebraut, aber Sie können das Salz nicht entfernen). Wenn Sie den salzigen Kaffee genießen, versuchen Sie, mehr hinzuzufügen, bis Sie die richtige Schwelle für Ihre Geschmacksknospen getroffen!

Salz in Kaffee: Ist es wirklich Geschmack gut?

Es mag wie eine ungewöhnliche Idee erscheinen, aber vertrauen Sie uns, das Hinzufügen von Salz in Ihrem Kaffee ist ein einfacher Weg, um einen einzigartigen Stil von brauen vorzubereiten. Wenn Sie nicht einen süßen Zahn haben, dann ist ein salziger Kaffee perfekt für Ihren Gaumen. Wenn Sie die Bitterkeit des Kaffees nicht genießen, dann bricht ein Löffel Salz im Kaffeesatz diese Bitterkeit ab.

Am wichtigsten ist, Salz fügt extra Geschmack und eine neue Stufe des Geschmacks zu Ihrem Brät, während Sie keine zusätzlichen Kalorien zu Ihrem morgendlichen Routine hinzufügen. Wenn Sie auf Zucker abschneiden müssen, warum geben Sie dann stattdessen ein Salz ein?

Sie können unseren Leitfaden zu Salz in Kaffee und bereiten Sie Ihre eigenen salzigen brew morgen früh!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: