Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Was ist Stew Fleisch: Wie man den besten Schnitt für den Eintopf wählt

Oktober 08, 2020 6 Min lesen

What Is Stew Meat: How to Choose the Best Cut for Stew

Der Winter kommt, und das bedeutet eine Sache! Es ist Zeit zu stehlen. Nichts ist ein herzhaftes, reichhaltiges, wärmendes Rindereintopf an einem kalten, dunklen, winterlichen Abend. Rindfleischeintopf ist Trostnahrung für die Kälte, aber bevor man den Kochtopf knackt, fragt man sich vielleicht: Was ist Stummfleisch, und was ist der beste Schnitt von Fleisch für Rinderstew?

In dem heutigen Artikel werden wir erforschen, was für ein Eintopf Fleisch ist und warum es für Ihr Rindfleisch so wichtig ist, dass Sie den richtigen Fleischschnitt bekommen.Packen Sie Ihre Niederländischer Ofen aus dem Schrank,Bereiten Sie die Kartoffeln vor, und bereiten Sie sich bereit zu stehlen!

Spoiler: Das beste Stewing-Rindfleisch ist vielleicht nicht das Rindfleisch, das eigentlich als "Stebing-Rind" bezeichnet wird.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Was ist stew Fleisch?

Stew-Fleisch, oder das Stegen von Fleisch, ist der Grundsatz, dass Fleisch in einen Eintopf gelegt wird. Stewing ist eine der ältesten Formen des Kochens auf dem Planeten. Es ist schon so lange her, wie wir Fiebertreue und Töpfe hatten. Es ist eine einfache, aber effektive Art des Kochens, die harte Schnitte des Fleisches wie ein Tenderloinsteak hinterlassen kann!

Die Prämisse hinter dem Stegen ist langsames Kochen. Die Fleischstücke werden langsam, langsam in einer Brühe, Suppe oder Gravy gezart. Dadurch wird die Fleischzeit langsam verzehnfacht, da sie in einem großen Topf oder einem holländischen Ofen niedriger Hitze ausgesetzt wird. Die besten Stähle nehmen die längste Zeit, um sich vorzubereiten, aber es gibt relativ wenige Zutaten, die in einen guten Eintopf gehen müssen.

Stegen sind überall auf der Welt zu finden. Es gibt irischen Rinderstew aus Irland, Rinderstroganoff aus Russland und Gulasch aus Osteuropa. Jedes Land hat seinen nationalen Eintopf, und traditionell sind es die Ärmsten des Landes, die es gegessen haben. Das ist, weil Eintopf Fleisch wird oft als das niedrigste Qualität Fleisch angesehen. Es sind die Reste und Murmuscheln, die geschrotet oder geschäht worden sind.

Man kann jeden Teil des Tieres technisch verstauen, aber das ist nicht unbedingt das Beste, was man tun kann. Ebenso wird der teuerste Rindfleischschnitt nicht die beste Option zum Stegen sein (und Sie verschwenden Ihr hart verdientes Geld und einen guten Schnitt von Rindfleisch, indem Sie es falsch kochen). Wie Sie sehen, ist das beste Stewing-Fleisch aber auch nicht das schlechteste Fleisch, aber wir werden einen guten, billigen Eintopf über einen seltenen und teuren Waggon-Schnitt jeden Tag nehmen!

Und während ein Rindereintopf der beliebteste Stil des Eintopfstils ist, ist es nicht die einzige Zutat. Man kann Hühnerstähle, Wurststegen, Kohl-Stegen und so vieles mehr haben.

Welche Art von Fleisch verwenden Sie für Rinderstew?

Rindereintopf ist ein herzhafter, winterwärmender Favorit. Irischer Eintopf wird in einer reichen, grabenartigen Sauce mit Karotten, Kartoffeln und jedem anderen Laubgemüse serviert, das Sie finden können. In Frankreich klingt das Rindfleisch-Bourguignon vielleicht sehr fleißig, aber es ist wirklich nur ein zarter, langsam gekochter Rinderstew. Auch chili con carne ist technisch nur ein langsam gekochter Rindereintopf mit einer Tex-Mex Wendung.

Rindfleisch ist eindeutig ein Stewing-Favorit, und das ist, weil, wenn es langsam gekocht und in dicken Saucen und Graben köchelt, können Sie wirklich die Aromen zu bringen, während die Produktion von zarten Parzellen von Fleisch. Aber um den Geschmack und die Zärtlichkeit durch Stegen zu bringen, müssen Sie wissen, welche Art von Rindfleisch für den Eintopf zu wählen.

Bevor wir Ihnen sagen, der Prime-Cut von Rindfleisch, werden wir Ihnen sagen, welche Schnitt nicht zu verwenden!

Sie haben wahrscheinlich ein Paket von Rindfleisch mit der Bezeichnung "Stewing Fleisch" oder "Stewing beef" abgeholt. Es ist allgemein verpackt und verkauft in Supermärkten, und es ist bemerkenswert billig. Es ist auch die schlimmste Art von Rindfleisch, das man zum Stegen kaufen kann (ja, trotz seines Namens!).

Das "Stewing Fleisch" besteht aus den schlimmsten Teilen des Tieres. Es sind die Abschläge, die Abkratzen und der linke Kummer und Fett von den besseren Schnitten. Der Metzger wirft einfach alles in ein Päckchen und etiketiert es als geeignet zum Stegen. Leider ist es nicht die beste Option, nur weil es aus allen Leftovern gemacht ist.

Es ist auch eine gute Idee, Ihre Chunks konsistent zu halten. Wenn die Fleischstücke nicht gleich groß sind, werden sie zu verschiedenen Raten kochen. Wenn einige der Schnitte nicht zum Stegen geeignet sind, werden Sie mit einem unebenen Eintopf übrig bleiben. Einige Teile werden zärtlich sein, andere Stücke nicht so sehr.

Ebenso wollen Sie auch nicht die teuersten Schnitte verwenden. Diese Kürzungen tendieren dazu, dass der Tenderest beginnt. Während das, was wir mit dem Stegen anstreben, ein Ausschreibungsergebnis ist, brauchen wir tatsächlich Kürzungen von Fleisch, die nicht schon zärtlich sind. Die empfindlichsten Kürzungen des Rindfleischs sind die Kürzungen, die durch den Stewing-Prozess noch verschärft werden. Zart Steak ist gut zum Grillen schnell bei hoher Hitze, aber es ist nicht zum Stegen langsam bei niedriger Hitze gemacht.

Das beste Rinderstew-Fleisch enthält Kollagen

Also, was ist das beste Stewing-Rindfleisch, wenn es nicht 'Stewing-Rindfleisch' und nicht die zarten Schnitte?

Es gibt ein paar Contender. Du brauchst einen Schnitt, der nicht fett oder zart ist, aber das ist schlank und voll von dem, was Kollagen genannt wird. Das ist dein geheimer Stefbestandteil. Je mehr Kollagen, desto besser ist der Schnitt zum Stegen.

Kollagen ist auch als Bindegewebe bekannt. Kollagen dauert eine lange Zeit, um zu brechen, aber es gibt Ihnen einen unglaublich zarten Schnitt von Rindfleisch, wenn es tut. Deshalb ist kollagenreiches Fleisch am besten zum Stegen. Durch den langsamen Stewing-Prozess kann das Kollagen langsam zerbrechen und so das Fleisch sanft verderben, wie es es tut.

Nun, da gibt es ein paar Kürzungen von Rindfleisch, die den Job gut machen, wenn man nach Stegen-Fleisch sucht, aber der beste Schnitt wird immer der klassische Chuck Braten sein. Das Futterbraten ist ein kollagenschwerer Schnitt, der von rund der Schulter kommt. Es ist toll zum Stegen und wird auch gemeinhin zum Rösten verwendet.

Der hohe Kollagengehalt ermöglicht es Ihnen, das Rindfleisch stundenlang zu köcheln, langsam zu brechen und für eine Absturzgabel zu tenderisieren. Du kaufst das Futterbraten als einen großen, ganzen Schnitt, also musst du den Häckseler selbst machen. Das funktioniert jedoch zu Ihren Gunsten, da Sie es in noch größere Stämme für einen einheitlichen Eintopf würfeln können.

Zu den anderen Wettbewerben gehört der Ochsenschwanz, der voll von Kollagen ist, aber auch ganz fettreich ist. Oxtail ist auch unglaublich bony, also haben Sie den Entbeinungsprozess, mit dem Sie sich auseinandersetzen können, wenn Sie sich für diesen Schnitt entscheiden. Der Brisket ist auch eine gute Wahl zum Stegen und ist oft auch ein großer Wert. Man kann eine Menge Brisket für nicht viel Geld bekommen. Brisket kocht am besten, wenn es langsam gekocht wird, aber es kann ziemlich zäh sein, wegen eines Mangels an Kollagen im Vergleich zum Futterbraten aufzubrechen.

Wie zum Kochen von Stew-Fleisch?

Unabhängig davon, welche Art von Stegen-Fleisch Sie wählen, müssen Sie sicherstellen, dass es so gleichmäßig wie möglich geschnitten wird, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Ungleichmäßige Stücke werden dazu führen, dass Teile des Eintopfes durchgekocht werden und andere hart sind.

Das Stewing-Rindfleisch sollte leicht verflochten sein, bevor man es in Ihren Eintopf einfügt. Die Pfanne mit einem Nieselregen aufheizen und Ihr Rindfleisch auf beiden Seiten saugen. Es braucht nicht lange, nur bis es eine braune Außenschicht hat.

Wenn es gebräunt ist, können Sie das Fleisch zum Rest Ihres Eintopf hinzufügen (Sie können verwenden emaille Topf oder Dies ist Doppel-Dutch-Ofen dafür) und erlauben es, in der Gravy langsam zu köcheln. Stews können verschiedene andere Zutaten haben, so hängt das davon ab, welche Art von Eintopf Sie kochen möchten. Irische Stähle sind im saisonalen Gemüse schwer, während ein Rinderbourguignon mit Rotwein, Champignons und Speck erwacht!

Was ist stew Fleisch? Jetzt kennst du das beste Fleisch zum Stegen!

Da haben wir es also, jetzt haben wir eine entscheidende Antwort auf die Frage: 'Was ist Fleisch,' und 's' s ehrlich, das beste Steffleisch ist nicht immer das Fleisch, das man erwarten würde.

Unsere Rindfleischeintopf-Untersuchung ist der wichtigste Abstecher, dass jedes Fleisch, das im Supermarkt als "Stehfleisch" bezeichnet wird, wahrscheinlich nicht das Beste für das Stegen ist. Das klingt kontraintuitiv, wissen wir, aber das ist es, was man bekommt, wenn man all die Abschläge und schlimmsten Teile der Kuh zusammenwirft.

Das beste Fleisch ist ohne Zweifel der Futterbraten, ein großer, harter Fleischschnitt, der mit Kollagen verpackt ist – langsam einen Futterbraten abgibt all den köstlichen Kollagensaft, so dass Sie einen leckeren und zarten Rindfleischeintopf!

Warum nicht unser Rindfleisch EintopfFleisch Führer für später Lesezeichen?



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: