Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Juli 13, 2020 5 Min lesen

Wenn Sie sich fragen, wie man ein feuchtes Maisbrot, das mit saftigen Aromen in der Mitte platzt, aber dennoch schafft es, super-knusprig auf der Außenseite, dann diese himmlische Pfanne Maisbrot Rezept haben Sie abgedeckt!

Wie man Maisbrot macht, geht es darum, diese kniffligen Verhältnisse richtig zu bekommen, und wir glauben gerne, dass unser einfaches Maisbrot-Rezept die ganze Güte hervorbringt, mit der perfekten Kombination aus Maismehl, Mehl, Butter und Zucker.Es ist etwas s üß, doch unbestreitbar schmackhaft, und alles, was du brauchst, ist einaus GusseisenPfannefür den perfekten Back!

Häufig gestellte Fragen

Jetzt weißt du, wie man Maisbrot macht!

Aber obwohl das Rezept einfach genug erscheint, könnten Sie feststellen, dass Sie einige Probleme beim ersten Mal haben, wenn Sie Maisbrot von Grund auf herstellen.Ihr gusseisernes Maisbrot könnte zu trocken sein, oder es könnte nicht gut in der Mitte kochen.Jeder mag sein Maisbrot etwas anders, also hilft es immer, ein wenig mit dem Verhältnis der Zutaten zu experimentieren, um es genau so zu bekommen, wie du es magst.

Um Ihnen noch ein paar Tipps zu geben, stellen wir diese kurze Pfanne Cornbread Rezept FAQ zusammen, um die häufigsten Anfragen zu beantworten!

Woher weißt du, wann Pfannkuchen-Maisbrot fertig ist?

Unsere Pfannenbrot sollte mindestens 20 min brauchen, um im Ofen zu backen, sobald der Ofen ausreichend vorgewärmt ist.Es könnte jedoch etwas länger dauern als dies, und wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es gekocht ist, oder wenn es nicht ganz braun genug auf der Oberseite aussieht, dann können Sie es für bis 25 min backen lassen. Idealerweise braucht Ihr Maisbrot eine schöne goldbraune Farbe auf der Oberseite, und es sollte beginnen, auf den Seiten zu knusprigen.

Der beste Test, der jedoch zeigen wird, ob Ihr Maisbrot bereit zum Essen ist, ist der Zahnstochertest.Nehmen Sie einen Zahnstocher und legen Sie ihn direkt in die Mitte des Maisbrot.Der Zahnstocher sollte komplett sauber sein, ohne dass sich der Teig daran klebt.Wenn es sauber rauskommt, dann weißt du, dass das Maisbrot bereit zum Essen ist!

Warum kocht meine Pfanne nicht in der Mitte?

Eines der häufigsten Probleme, denen Bäcker beim Kochen von Maisbrot begegnen, is t, dass es in der Mitte nicht gut kocht!

Es gibt nichts Schlimmeres, als ein knuspriges Maisbrot rauszuziehen, das nicht in der Mitte fertig ist.Du musst dein Timing richtig machen, und das Maisbrot nicht zu früh aus dem Ofen entfernen, sonst könnte es in der Mitte zusammenbrechen.Sie müssen auch die richtige Mischung von Bindemitteln, Ihre Eier, um die Zutaten zusammen zu halten, während sie kochen.

Die Größe Ihrer Pfanne ist auch wichtig, da Sie hoch genug Seiten brauchen, um das Maisbrot gleichmäßig auf allen Oberflächen und Seiten zu backen.

Was, wenn ich keine Pfanne habe?

Während wir Ihnen empfehlen, Ihr Maisbrot in einer eisernen Pfanne zu kochen, können Sie auch Maisbrot mit vielen anderen Back- oder Kochgerichten backen.Der echte Bonus, der aus der Verwendung einer Pfanne kommt, ist, in der Lage, die Butter in der Unterseite der Pfanne richtig erhitzen, um diesen brutzelnden Effekt zu bekommen, wenn Sie in den Teig gießen.

Wenn Sie keinen Zugang zu einer Gusseisen-Pfanne haben, werden Auflauf-Gerichte oder andere ausreichend große Backschüssel den Job erledigen.Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Gericht im Ofen erhitzt haben, mit einer schönen Schicht Butter über der Kochfläche.

Ist Maisbrot ein Beil?

Traditionell wird Maisbrot als Beilage gekocht, und es ist eine gute Begleitung zu vielen Hauptgerichten.Es geht fantastisch mit Grillen im Sommer, während es immer eine gute Seite für gebratenes Fleisch ist.

Natürlich kommt Maisbrot immer zum Thanksgiving heraus, da das Gericht einen wunderbaren Teil des Erbes und der Geschichte der USA bildet.

Muss mein Maisbrot süß sein?

Nein!

Nicht alle Maisbrot ist süß, und Sie mögen es vorziehen, den Zucker vollständig aus dem Rezept zu lassen, wenn Sie Ihr Maisbrot lieber zu einem salzigeren Gericht machen möchten.

Alternativ, wenn Sie einen süßen Kuchen lieben, dann können Sie in das Rezept auch mehr Zucker hinzufügen!

Kann ich meine eigene Buttermilch von Grund auf herstellen?

Eine der wichtigsten Zutaten für Maisbrot ist Buttermilch, die das Rezept gibt, dass besonders traditionelle Südstaaten Stil und Geschmack.

Buttermilch ist im Süden der USA beliebt, weil sie viel länger als normale Milch hält (und im Süden heiß!).Wenn Sie jedoch keinen Zugang zu Buttermilch haben, können Sie eine einfache Nachbildung mit Essig und Vollmilch machen.

Fügen Sie einfach eine Flasche Weißessig zu einer Tasse Vollmilch hinzu.Mischen Sie die beiden Zutaten zusammen und lassen Sie sie auf der Seite für fünf Min oder mehr zu kombinieren.

Kannst du Maisbrot ohne Milch machen?

Unser Rezept verlangt nach Buttermilch, und die meisten anderen Rezepte für Maisbrot, die Sie finden, wird auch für Buttermilch oder eine andere Form von Milch rufen.

Wenn Sie jedoch eine Intoleranz gegenüber Milchprodukten haben, dann können Sie gekochtes Maisbrot ohne Milch herstellen.

Anstelle der Milch, ersetzen Sie einfach in einer Tasse Wasser, um Ihnen zu helfen, die Zutaten zusammen in einen Teig zu mischen.

Kannst du Maisbrot ohne Eier machen?

Sie werden jedoch bemerken, dass es zwar ziemlich leicht milchfreies Maisbrot zu machen ist, aber es etwas schwieriger, Maisbrot zu einem vegan-freundlichen Gericht zu machen.Das liegt daran, dass die Eier als wesentlicher Bindeglied im Gusseisen-Maisbrot-Rezept wirken und Eier definitiv nicht vegan sind!

Es gibt Wege, um es zu umgehen, obwohl man sehr kreativ sein und auf ein paar Fehler vorbereitet sein muss, um die Verhältnisse richtig zu bekommen.Statt der Eier brauchen Sie einen vegan-freundlichen Bindemittel, um das Maisbrot zusammenzuhalten.Es gibt einige überraschend wirksame Zutaten, die dies tun können, einschließlich pürierte Banane, Apfelsauce, und sogar Avocados.

Bedenken Sie jedoch, dass diese Zutaten den Geschmack des Maisbrot völlig verändern werden, obwohl es vegan-freundlich sein wird!

Warum ist mein Maisbrot so krumm?

Manche lieben ihr Maisbrot, andere hassen es.Aber es ist leicht zu variieren, wie krumm dein Maisbrot ist.

Traditionelles, im südlichen Stil angebrachtes Maisbrot soll bröckeln.Das ist die Natur eines guten Maisbrot!Aber es sollte nicht alles zerbröckeln, sonst ist es unmöglich zu essen.

In Maisbrot-Rezepten ist es das Mehl, das bestimmt, wie krumm Ihr Maisbrot sein wird, wenn es aus dem Ofen kommt.Wenn Sie weniger Mehl haben, wird es krummer.Wirklich traditionelle Südliche Rezepte können überhaupt kein Mehl, nur Maismehl, und das macht für eine wirklich krumme Maisbrot!

Wenn Sie nicht auf ein krummes Maisbrot sind und lieber ein tortenähnliches Maisbrot bevorzugen, dann müssen Sie mehr Mehl verwenden oder versuchen, verschiedene Mehlsorten zu verwenden.Sie können auch ein zusätzliches Ei hinzufügen, um alles zusammen zu binden und das Rezept weniger krumm zu machen.Hier können Sie experimentieren, um die besten Verhältnisse für Ihren Geschmack zu bekommen.

Die Eiserne Corn Bread Takeaways

Das war's für unser Rezept für Maisbrot.Jetzt weißt du, wie man ein köstliches, süsses Maisbrot macht, das deine Familie beim Essen erfreuen wird!

Wenn Sie dieses Rezept genossen und sind auf der Suche nach anderen Wegen, um Ihre Gusseisen Pfanne gut verwenden Probieren Sie diese Rezepte: Cast Iron Pizza, "Skillet Chicken Pot Pie"oder Pan Fried Chicken.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Shopping Cart
(0)

Subtotal: