Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Was ist das beste Öl für Griddle Kochen

Juni 22, 2020 5 Min lesen

What is the Best Oil for Griddle Cooking

Das Griddle-Kochen ist im Moment die ganze Wut.Sear deine Steaks, perfektion deine Pfannkuchen, und brate die besten Burger, die du kannst, alles aus dem Komfort deiner eigenen Küche.Eine Bratpfanne sollte ein unverzichtbares Gerät für alle Köche sein, da so viel man auf ihnen kochen kann!

Es gibt so viele Lebensmittel auf einem Grill kochen, aber für die perfekte Mahlzeit, werden Sie wissen müssen, welche Öle am besten zum Grillen sind.Vom Kanola-Öl bis zum Olivenöl, fragten wir unsere Top-Köche: Welches Öl eignet sich am besten für die Grillzeit?

Brauchst du Öl, um auf deinem Braten zu kochen?

Diese Raster sind ein fantastisches Stück Küchenausstattung.Diese schweren flachen Toppfannen eignen sich hervorragend zum Kochen von Fleisch und Gemüse, schnell und bei hohen Temperaturen.Griddles kochen die besten Burger, die am besten gegrillten Käsesandwiches und sogar die besten Pfannkuchen!

Aber egal, was du kochst, sei es Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, du musst Öl verwenden, wenn du auf einem Raster kochst.Wie wir gleich feststellen werden, haben verschiedene Öle unterschiedliche Eigenschaften, was einige Öle besser geeignet macht, zu grillen als andere.

Öl ist essentiell für das Braten, und Sie müssen viel Öl auf Ihre Pfanne auftragen, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.Wenn das Öl erhitzt, stoppt es Ihr Essen an Ihrem Braten kleben, so dass die Kocherfahrung viel einfacher, und macht das fertige Produkt viel besser schmecken.

Wie man auf einem Raster kocht

Es spielt keine Rolle, ob Sie Frühstück Pfannkuchen oder Cheeseburger zum Abendessen kochen, es gibt ein paar Schlüsselschritte zu folgen jedes Mal, wenn Sie mit einem Braten beginnen, für das beste Erlebnis.

  • Drücken Sie Ihr Gitter: Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, müssen Sie sicher sein, dass Sie Ihr Mahl vorbereitet haben.Das bedeutet, sie in Kochöl zu ertränken und aufzuheizen, um das Essen nicht mehr an der Pfanne kleben zu lassen.Im Laufe der Zeit bildet das Öl eine dauerhaftere Non-Stick-Schicht auf dem Boden eines gusseisernen Gitters, die es leichter macht, mit zu kochen und verhindert, dass es rostet.
  • Kochen Sie Ihr Essen:Dieser Schritt ist einfach.Kochen Sie Ihr Essen!Räumt die Burger, grillt die Pfannkuchen oder grillt das Käsesandwich!
  • Reinigen Sie Ihre Bratpfanne: Sobald Sie mit dem Kochen fertig sind, müssen Sie Ihre Pfanne sofort reinigen.Das bedeutet, alle Rückstände oder verbrannten Lebensmittel auszukratzen und die Pfanne in Wasser zu waschen.Nach der Reinigung gründlich trocknen.
  • Die Pfanne würzen (wieder)Sobald die Pfanne vollständig trocken ist, sollten Sie sie noch einmal würzen.Das bedeutet, eine dünne Schicht Öl zu nehmen, um den Boden der Pfanne zu wischen und sie bei hoher Temperatur zu erhitzen.Diese Schicht der Würze ist, warum Öl ist so wichtig, um auf Gittern zu kochen (und zu jeder anderen Gusseisen Kochutensilien).Das Würzen erzeugt eine nicht-haftende Oberfläche und schützt eine Gusseisen-Pfanne vor Rost.

Willst du lernen, wie man die Eisenpfanne richtig würzt?Schauen Sie sich diesen kostenlosen Reiseführer an:

Was ist das beste Öl, um auf einem Raster zu verwenden?

In Ihrem lokalen Supermarkt finden Sie viele verschiedene Arten von Öl zum Verkauf.Es gibt pflanzliche Öle, Olivenöle, Sesamöle und sogar Avocadoöle.Unterschiedliche Öle können zu Ihrem Essen einen anderen Geschmack beitragen, wenn Sie es grillen, während verschiedene Öle am besten bei unterschiedlichen Temperaturen funktionieren.

Der wichtigste Punkt ist der Rauchpunkt des Öls.Der Rauchpunkt ist die Temperatur, bei der das Öl beginnt zu brennen.Wenn das Öl beginnt zu brennen, beginnt es zu brechen.Dies beeinflusst die Temperatur, bei der Sie mit dem Öl kochen können.Je höher der Rauchpunkt, desto höher die Temperatur, die Sie verwenden können.Das beste Rasten geschieht bei hohen Temperaturen, also ist ein hoher Rauchpunkt ein gewaltiger Bonus!

Unsere Top-Picks sind pflanzliche Öle oder Canola-Öle.Sie sind weit verbreitet, kostengünstig und haben einen hohen Rauchpunkt.Unser ultimatives Kochöl ist Avocado-Öl.Der Rauchpunkt ist lächerlich hoch.Avocado Öl ist nicht billig, noch ist es weit verbreitet, aber!

Wir verwenden regelmäßig die folgenden Öle, wenn wir mit unseren gusseisernen Gittern kochen.Wir haben ihre Rauchpunkte aufgelistet, um Ihnen bei der Wahl zu helfen.

  • Olivenöl;ein großes Öl zum Kochen an einem unteren Rauchpunkt, gibt Ihrem Essen einen tollen Geschmack auch.Leicht in allen Supermärkten erhältlich.Du hast wahrscheinlich schon Olivenöl in deinem Schrank!Rauchpunkt 325°F
  • Öl aus Leinsamen; hat einen niedrigeren Rauchpunkt, bricht aber nicht leicht ab.Großes Öl zum Würzen Ihrer Pfanne und die Schaffung einer festen Schicht, um sie vor verbranntem Essen und Rost zu schützen.Rauchpunkt 225°F.
  • Pflanzliche Öle;Pflanzenöle sind unser Speiseöl, wenn es darum geht, zu grillen.Ein hoher Rauchpunkt und ein relativ neutraler Geschmack, machen es perfekt für High temp Kochen.Rauchpunkt 400 - 450°F.
  • Canola OilEines der besten Öle für die Grillzeit ist Canola-Öl.Es hat einen hohen Rauchpunkt, hinterlässt aber auch keine Spuren auf dem Geschmack des Essens.Rauchpunkt 400°F.
  • Sonnenblumenöl (Sunflower Seed Oil);eine gute Wahl für die Hochtemperatur-Küche auf einem Gusseisen Bratpfanne, und weit verfügbar in Geschäften und Supermärkten.Es hat einen super hohen Rauchpunkt und lässt sich nicht leicht zusammenbrechen.Rauchpunkt 440°F.
  • Sesamöl (Sesamöl);mit einem mittleren Rauchpunkt kann Sesamöl ideal für langsames Kochen auf Rastern sein.Bei höheren Temperaturen bricht es zusammen und hinterlässt einen Sesamsamgeschmack, den manche Köche lieben und manche Köche hassen.Rauchpunkt 350°F.
  • Avocado Öl;mit einem lächerlich hohen Rauchpunkt, Avocado Öl ist perfekt für das Kochen von Fleisch auf einem Bratpfanne bei super-hohen Temperaturen.Rauchpunkt 520°F.

Welches Öl ist am besten für hohe Hitze Kochen?

Kochen auf Gittern ist am besten bei sehr hohen Temperaturen.Essen und Gemüse kochen am besten auf einem Braten, wenn sie schnell, bei hoher Hitze kochen.Das bedeutet, dass das Öl, das Sie wählen, wirklich einen hohen Rauchpunkt haben muss, um mit hoher Hitze Kochen zu bewältigen.

Ein hoher Rauchpunkt wird den Geschmack neutral halten und wird sicherstellen, dass Ihr Essen nicht an der Pfanne kleben oder verbrennen.Avocado Öl ist eine der besten Entscheidungen, da dies einen hohen Rauchpunkt von 520 hat°F.

Avocado Öl ist nicht immer weit verfügbar, in diesem Fall können Sie sich für pflanzliche Öle entscheiden.Diese haben einen Rauchpunkt von 400 bis 450°FNein.Die meisten High-Heat-Griddle-Küche wird bei ca. 400 bis 450 geschehen°FPflanzenöle wirken also gut.

Was ist das beste Öl zum Grillen?

Die besten Küchengitter sind heutzutage meist reversibel.Das bedeutet, dass ein Wendegitter aus Gusseisen umgedreht werden kann, und auf der anderen Seite können Sie eine Gusseisen-Grillplatte finden.Aus diesem Grund dachten wir, wir machen eine kurze Notiz darüber, welche Öle auch zum Grillen am besten sind.

Das Grillen ist sehr ähnlich dem Grillen, der Unterschied ist, dass eine Grillpfanne Kamme auf der Unterseite erhöht hat, anstatt flach und glatt zu sein.Die erhöhten Grate replizieren die traditionellen Outdoor-Raster, die Sie von diesen Sommer BBQs kennen.Sie sind perfekt, um heiße Brandspuren in Würstchen zu verbrennen oder Ihren Burgern die authentische Rauchspur zu geben.

Da Sie Fleisch oder Gemüse bei hoher Temperatur grillen müssen, wird das beste Öl für flachen Grill einen hohen Rauchpunkt haben.Ähnlich wie beim Grillen empfehlen wir die Verwendung von Pflanzenöl, Kanola-Öl oder Olivenöl zum Grillen.

Vom Kanola-Öl bis zum Olivenöl gibt es so viele verschiedene Kochöle zu wählen, wenn Sie grillen.Warum platzieren Sie nicht diesen Artikel, damit Sie später wiederkommen können, wenn Sie bereit sind, Ihr Gitter in die Küche zu setzen?


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: