Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Können Sie Olivenöl verwenden, um eine Cast Iron Skillet zu sehen: Was Sie wissen müssen!

Juni 16, 2020 3 Min lesen

Can You Use Olive Oil to Season a Cast Iron Skillet: What You Need To Know!

Die Gewürzskillette ist eine wichtige Fähigkeit, die jeder Gusseisen-Koch braucht, um zu lernen, wie man Meister. Wenn Öle erhitzt werden, reagieren sie mit der Oberfläche einer gusseisernen Pfanne und hinterlassen eine schützende Schicht, die wir Würzen nennen.

Die Würze hilft, eine Pfanne vor dem Räuben zu schützen, während sie gleichzeitig eine nicht hafende Oberfläche für das Kochen bereitstellt. Verschiedene Öle haben jedoch unterschiedliche Qualitäten, und während manche zum Würzen gut sind, sind andere nicht ganz so gut.

Wir werden oft gefragt, ob Gewürzgusseisen mit Olivenöl eine gute Idee ist, also in dem heutigen Artikel, Wir werden einen detaillierten Blick auf die Beste Öle zum Würzen!

Kann ich Olivenöl verwenden, um meine gusseiserne Pfanne zu würzen?

Olivenöl kann eine beliebte Wahl sein, wenn es um Würzguss-Kochgeschirr geht, und das liegt daran, dass es eines der bekanntesten und weithin verfügbaren Öle auf dem Markt ist. Während es für Salat-Dressings toll ist, ist Olivenöl eigentlich nicht so toll zum Würzen von Gusseisen, und das ist darauf zurückzuführen, dass es einen niedrigen Rauchpunkt hat.

Die besten Öle für die Würze haben einen hohen Rauchpunkt. Das bedeutet, dass sie nur bei höheren Temperaturen zu rauchen (oder zu brennen) beginnen. Olivenöl hat zum Beispiel einen Rauchpunkt von 350 ° F, während das Rapsöl einen höheren Rauchpunkt von 400 ° F hat.

Wenn Sie Olivenöl zum Würzen verwenden, kann die Würze tatsächlich beginnen, sich zu zersetzen, wenn Sie mit ihr in der Pfanne kochen (was den Gegenstand einer schützenden, gewürzten Schicht besiegt!). Dies stoppt die Würze von der Dauer so lange wie andere Öle, während auch die Zugabe einer smokier Geschmack zu Ihrem Kochen.

Was ist das beste Öl, um eine gusseiserne Pfanne zu nehmen?

Während Sie Olivenöl zum Würzen verwenden können, müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie die Pfanne öfter in den Schutz nehmen müssen, um sie geschützt zu halten. Es gibt einige tolle (und generell billigere) Alternativen zu Olivenöl, die wir jetzt noch einmal ansehen werden.

Canola-Öl

Canola-Öl wird oft als das beste Öl zum Würzen von Gusseisen angesehen. Es hat einen relativ hohen Rauchpunkt und sorgt dafür, dass es nicht ganz so schnell abgeht wie Olivenöl. Canola hat einen niedrigen Anteil an gesättigten Fetten, was es ihm ermöglicht, mit der gusseisernen Oberfläche bessere Bindungen zu bilden, wenn es erhitzt wird. Wichtig ist, dass Canola in der Regel deutlich billiger ist als Olivenöl.

Rauchpunkt: 400° F

Pflanzliche Öle

Pflanzliches Öl kann die beste Wahl für das Würzen von Gusseisen sein. Pflanzliche Öle haben einen hohen Raucherpunkt, und sie fügen sehr wenig zum Gesamtgeschmack der Speise hinzu, die Sie kochen. Wie Canola bilden pflanzliche Öle starke Bindungen mit dem Gusseisen für eine langanhaltende Würze. Pflanzliches Öl ist auch in Supermärkten und Geschäften weit verbreitet, und es ist oft ein großer Wert.

Rauchpunkt: 400-450° F

Flaxsamenöl

Eine überraschende Aufnahme in unsere Lieblings-Gewürzöle ist Flachsöl. Wir sagen "überraschend", weil Flaxsamenöl einen niedrigeren Rauchpunkt hat als Olivenöl (das wir Sie schon früher in dem Artikel gewarnt haben!). Der Unterschied besteht jedoch darin, dass Flaxsamenöl das so genannte "Trockenöl" ist. Das bedeutet, dass, wenn es als Gewürz verwendet wird, es aushärtet und natürlich über die Oberfläche der Pfanne abtrocknend, um eine starke, nicht haftenden Schicht zu schaffen.

Rauchpunkt: 225° F

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl hat einen Rauchpunkt von 440 °F und ist damit einer der stärksten Kandidaten für das Würzen von Öl in dieser Hinsicht. Sonnenblumenöl ist in gesättigten Fetten hoch, allerdings mit einem höheren Prozentsatz als Canola. Das bedeutet, dass die Bindung zwischen Sonnenblumenöl und Gusseisen etwas schwächer werden kann. Sonnenblumenöl kann dem Essen einen schönen Geschmack hinzufügen, wenn diese Bindungen beginnen, zu zerfallen!

Rauchpunkt: 440° F

Wie kann ich meine gusseiserne skillet-Saison starten?

Gewürzgusseisen ist eine Fähigkeit, die jeder Koch lernen sollte. Es hilft, die Langlebigkeit Ihrer gusseisernen Kochgeschirr zu verbessern, indem es Rost verhindert und eine Schutzschicht für das Kochen schafft. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Pfanne nicht kleben wird, wenn sie gewürzt ist.

Sie müssen regelmäßig Ihre Pfanne in guter Arbeitsordnung behalten. Wenn Essen anfängt, sich an der Oberfläche zu halten, oder wenn Sie einen Rost bemerken, dann ist es Zeit, der Pfanne eine gute Reinigung zu geben, gefolgt von einer guten Nachwürzung.Lernen Wie zu Saisongusseisen und tun es regelmäßig.

Zuerst die verbrannten Speisen, Rost oder Reste der alten Gewürzschicht unter heißem Wasser abwaschen oder abschrubben. Als nächstes reiben Sie eine dünne Schicht Ihres ausgewählten Öls über die Oberfläche Ihrer Gusseisenskillet.

Vorheizen Sie Ihren Ofen auf die angegebene Temperatur (die genaue Temperatur hängt vom Rauchpunkt des Öls ab, aber es ist in der Regel zwischen 300 und 400 ° F), dann backen Sie Ihre Pfanne nach unten auf dem oberen Regal für mindestens eine Stunde.

Also, ja, Sie können Olivenöl verwenden, um Gusseisen zu würzen, aber dass es viele andere Öle, die gut funktionieren, wenn nicht sogar besser! Probieren Sie ein wenig aus und finden Sie, was für Sie am besten funktioniert!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: