Wir bieten kostenlosen Versand in Deutschland * Erfahren Sie mehr

Gusseisen in Geschirrspülern: Warum müssen Sie es wie die Pest vermeiden?

Juni 22, 2020 4 Min lesen

Cast Iron in Dishwashers: Why You Need to Avoid It Like the Plague

Das letzte Jahrhundert hat unzählige technologische Innovationen eingeführt, die unser kollektives Leben ein wenig oder viel leichter gemacht haben. Die Spülmaschine ist einer der besten modernen Erfindungen in unseren Häusern. In einer Kultur, in der unsere Freizeit so wertvoll ist, ist es so ein Genuss, um nicht so viel Zeit, um unsere Gerichte täglich zu waschen muss.

Während die meisten Teller und Glasgeschirrspüler sicher gemacht werden, gibt es ein paar Stücke in Ihrer Küche, in der Sie ein paar zusätzliche Minuten dauern sollten, nachdem Sie die Hand waschen, nachdem Sie das Abendessen abgeschlossen haben. Der Geschirrspüler kann ziemlich hart sein, und einige der fragilen Gerichte können den Druck nicht annehmen.

Gusseisen ist eines der härtesten Materialien, die wir in unseren Küchenwerkzeugen verwenden. Sein sterblicher Feind ist überschüssige Feuchtigkeit, so dass Sie sich vorstellen können, wodurch die Gusseisen-Skillet-Geschirrspülmaschine sicherlich einige Probleme für die Pfanne bedeuten wird. Wir sind hier, um Sie den besten Weg wissen, um sich um Eiseneisen zu kümmern und jahrelang in der oberen Form zu halten.

Ist Gusseisen Geschirrspüler sicher?

Die Antwort ist ein erwandendes Nein. Ein Geschirrspüler treibt heißes Wasser mit Reinigungsmittel an die schmutzigen Gerichte über Düsen für längere Zeit. Das Wasser fährt dann und die Luft wird innen erhitzt (viele, aber nicht alle Geschirrspülmaschinen haben diese Funktion), um das Geschirr danach zu trocknen.

Es gibt zwei Gründe, warum Gusseisen einfach nicht gut für den Geschirrspüler eignet.

  • Es ruiniert das Gewürz. Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich wundern, wie Sie Gewürz von Gusseisen entfernen können, ist ein Geschirrspüler ein schneller Weg zum Erfolg. Dies ist natürlich nicht das, was Sie mit Ihrem Gusseisen tun möchten. Die Wasserdüsen und der harten Reinigungszentren ziehen die feste Gewinnung weg, die Sie möglicherweise auf Ihrer Gusseisenpfanne aufbauen können.
  • Es kann zu Rostern führen. Gusseisen-Kochgeschirr-Rosts leicht, wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt sind - Aus diesem Grund ist es so wichtig, Ihr Gusseisen nach jedem Gebrauch gründlich zu trocknen. Die längere Einwirkung von Wasser in einem Geschirrspüler ist zu viel für Gusseisen. Die Wärme-Trockeneinstellung macht keinen fantastischen Job, es neigt dazu, eine Menge Feuchtigkeit hinter sich zu lassen. Wenn Sie den Geschirrspüler jemals nach dem Abschluss eines Zyklus eröffnet haben, haben Sie wahrscheinlich zunächst das gesamte zusätzliche Wasser hinterlassen.

Waschen Sie Gusseisen?

Wenn Sie es nicht in einen Geschirrspüler bringen können, und Sie wissen, dass zu viel Wasser nicht gut dafür ist, wie Sie das Gusseisen richtig sauber machen? Gusseisenreinigung. ist ein einfacher Prozess, wenn Sie die richtigen Schritte kennen, um zu folgen.

Sie sollten anfangen, die Pfanne kurz nach dem Kochen zu reinigen. Sie möchten warten, bis die Pfanne abgekühlt ist, bevor Sie es in die Nähe von Wasser einsetzen, um den thermischen Schock nicht zu verursachen. Dies tritt auf, wenn Sie eine heiße Gusseisenpfanne in viel kühleres Wasser legen. Die drastische Temperaturänderung kann dazu führen, dass die Pfanne knacken, schwächer oder ketten.

Kratzen Sie alle lose befestigten Nahrungsmittelabfälle aus dem Gusseisen mit einem Metallspatel und entsorgen Sie sie.

Sie möchten vermeiden, dass Sie Ihre Pfanne in der Spüle einweichen. Ähnlich wie der Geschirrspüler macht die längere Belichtung mit Wasser Ihren Pfannenrost.

Gusseisen können mäßige Wassermengen ausgesetzt sein. Legen Sie Ihre Pfanne in die Spüle, wenn Sie bereit sind, zu reinigen. Nehmen Sie eine Geschirrtuch ein und verwenden Sie warmes, seifiges Wasser. Im Gegensatz zu einiger altmodischer Beratung ist mit sanfter Seife mit sanfter Geschirrseife völlig sicher zu verwenden, während Sie eine Gusseisenpfanne reinigen.

Wenn Sie auf Überresten von Nahrungsmitteln gekocht haben, die nicht leicht kommen, können Sie einen Plastikwäscher oder ein Kettenmail-Scrubbing-Pad verwenden. Versuchen Sie nicht, Stahlwolle auf Ihrer Pfanne zu verwenden, da er die Gewürz der Pfanne beschädigt.

Spülen Sie gut und trocknen Sie die Pfanne gründlich mit einem sauberen, trockenen Handtuch.

Gießen Sie eine kleine Menge Öl in die Pfanne und entfernen Sie einen Überschuss mit einem Papiertuch. Setzen Sie es 10 Minuten lang auf den Kochfeld auf niedrige Hitze. Dies hilft nicht nur, die Gewürz der Pfanne aufrechtzuerhalten, sondern auch, um sicherzustellen, dass sich kein Wasser hinterlassen hat, wenn Sie Ihre Pfanne ablegen.

Können Sie Gusseisen ruinieren?

Es hängt von Ihrer Definition ab. Es ist fast unmöglich, eine Gusseisenpfanne wirklich zu ruinieren - sie sind stärker als Nägel.

Wenn Sie Ihr Gusseisen in den Geschirrspüler und eine unangemessene Pflege setzen, kann dazu führen, dass Sie Ihre Gewürze rauschen und ruinieren. Beide Dinge können behoben werden, um Ihr Gusseisen zurück wieder herzustellen.

Es gibt nur wenige Anzeichen, dass Ihr Gusseisen tatsächlich ruiniert ist. Risse, Löcher und eine verzerrte Pfanne sind alle Dinge, die Sie dazu bringen sollten, die Pfanne zurückzuführen.

Wie beheben Sie eine Gusseisenpfanne, die in einem Geschirrspüler war?

Wenn Sie etwas zu spät realisieren, dass Ihre Gusseisenpfanne nicht durch den Geschirrspüler gehen sollte, haben wir einige Korrekturen für Sie.

Erstens müssen Sie den Zustand der Pfanne beurteilen.

Ist es verrostet?

Wenn Ihre Pfanne aus der Spülmaschine verrostet hat, müssen Sie den Rost entfernen und Ihre Pfanne wiedererstellen. Um den Rust zu entfernen, müssen Sie:

  1. Lösen Sie den Rost. Dies kann mit einem Essig / Wasser einweichen, Backpata / Wasserpaste oder grobem Salz erfolgen, um die Pfanne zu schrubben.
  2. Verwenden Sie Stahlwolle. Es ist in Ordnung, Stahlwolle in diesem Fall zu verwenden, da Ihr Gewürz bereits vom Rost ruiniert wurde.
  3. Spülen, waschen und gründlich trocknen.
  4. Saisonieren Sie Ihre Pfanne erneut, als wäre sie neu. Hier Wie man Gusseisen würzen richtig.

Ist es langweilig grau, weniger glänzend oder abblättern?

Wenn Sie irgendwelche dieser Zeichen sehen, hat Ihre Pan wahrscheinlich seine Gewürze zumindest teilweise verloren. Sie möchten Ihre Pfanne wiedererwenden, bevor Sie mit ihm wieder kochen, um seine Antihaftqualitäten wiederzuerlangen.

  1. Tragen Sie eine dünne Schicht Pflanzenöl auf oder verkürzen Sie die Pfanne.
  2. Legen Sie die Pfanne in den Kopf in Ihren Ofen und schalten Sie ihn auf 350 ° F ein. Legen Sie ein Stück Aluminiumfolie oder ein Backblech auf das untenstehende Rack, um tropfendes Öl zu fangen.
  3. Schalten Sie den Ofen nach 1 Stunde aus. Lassen Sie die Pfanne im Ofen, um sich abzukühlen.
  4. Entfernen Sie die Pfanne und wiederholen Sie 2-3 Mal oder mehr, je nachdem, wie die Pfanne aussieht und ausführt.

Endgültige Gedanken über Gusseisen in der Spülmaschine

Der wichtigste Takeaway in diesem Beitrag ist das Gusseisen sollte niemals in den Geschirrspüler gesetzt werden,Wenn Sie oder jemand anderes diesen Fehler machen, ist es nicht das Ende der Welt, und Ihr Kochgeschirr wird nach einem kleinen TLC völlig in Ordnung sein.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!
Blonde Roast Coffee: The Lightest Coffee You Can Brew!

Juni 21, 2021 5 Min lesen

Blonde roast coffee is the lightest coffee you can brew. Prepared from lightly roasted beans, this is one great tasting coffee!
Weiterlesen
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits
What to Serve with Enchiladas: 11 Mexican Fiesta Hits

Juni 18, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?
Honey in Coffee: Should it “Bee” Your Sweetener of Choice?

Juni 17, 2021 5 Min lesen

Weiterlesen
Shopping Cart
(0)

Subtotal: